Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2015/16 > 15. Spieltag

Timo Horn (Köln) - Spieltagsieger am 15. Spieltag

Timo Horn gewinnt den 15. Spieltag

Timo Horn (Köln) gewinnt die Tageswertung am 15. Bundesligaspieltag. Ein packendes Spiel sahen die Zuschauer beim Spiel 1. FC Köln gegen FC Augsburg. Dabei standen die beiden Torhüter Timo Horn (Köln) und Marwin Hitz (Augsburg) im Mittelpunkt des Geschehens. Beide Torhüter präsentierten sich dabei in überragender Form. Timo Horn parierte ingesamt sieben hochkarätige Torchance der Schwaben. Darunter waren 1-gegen-1-Situationen und Schüsse aus kurzer Distanz, die Horn halte konnte. In der 64. Spielminute war auch Horn geschlagen als Bobadilla zum 0:1-Endstand einnetzen konnte. Kleiner Trost für Timo Horn, der zumindest die Tageswertung am 15. Spieltag für sich entscheiden konnte.

Der zweite Platz ging an den Schweizer Marwin Hitz (Augsburg). Acht beste Torchancen vereitelte Marwin Hitz. Höhepunkt des Spiels für Hitz war der gehaltene Elfmeter gegen Modeste. In der Schlussphase war Hitz erneut gefordert als er zweimal den möglichen Ausgleich für die Kölner verhindern konnte. Neben seiner starken Leistung erntete Hitz auch Kritik für sein unsportliches Verhalten vor der Elfmeterausführung. Hitz bearbeitete den Elfmeterpunkt mit seinen Stollen. Hitz entschuldige sich nach dem Spiel für sein Verhalten.

Dritter in der Spieltagwertung wurde Yann Sommer (Gladbach). Den Gladbachern gelang es die Siegesserie der Bayern (3:1) reißen zu lassen. Besonders in der ersten Halbzeit standen die Borussen unter enormen Durck der Bayern und Sommer war in dieser Phase des Spiels der wichtige Rückhalt für sein Team. Erst in der Endphase konnte Ribery Sommer das einzige Mal überwinden. Insgesmat blieb Sommer 200 Spielminuten saisonübergreifend gegen die Bayern ohne Gegentor.

Christian Mathenia (Darmstadt) feierte mit den Lilien einen prestigeträchtigen 0:1-Auswärtserfolg gegen Frankfurter Eintracht. Besonders in der 2. Halbzeit als die Eintracht mit wütenden Angriffen den Rückstand ausgleichen wollte, konnte Mathenia mehrfach zeigen, dass er mittlerweile zu einem guten Bundesligatorhüter gereift ist.

Ungewohntes Spiel für Manuel Neuer (Bayern) in Gladbach. In der ersten Halbzeit begann das Spiel wie die meisten Bayernspiele: viele Spieleröffnungen durch Neuer und wenige defensive Torwartaktionen. Dies änderte sich jedoch in der 2. Halbzeit als sich Gladbach in einen wahren Spielrausch spielte und der Nationaltorhüter am Ende dreimal (!) hinter sich greifen musste. Hätte Neuer nicht noch weitere gute Aktionen gehabt, wäre die Niederlage sogar noch empfindlicher augefallen. Platz fünf für Neuer in der Tageswertung.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 15. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung liegt nach 15. Spieltagen Ralf Fährmann (Schalke) auf dem ersten Platz. Der Vorsprung des Schalkers hat sich auf drei Punkte vor Yann Sommer (Gladbach). Der Schalker führte mit fünf Punkten Vorsprung vor dem starken Loris Karius (Mainz). Auf dem dritten Platz rangiert Lukas Hradecky (Frankfurt) vor Titelverteidiger Yann Sommer (Gladbach).

Bester Torwart des 15. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Timo Horn (Köln) 25% 4 5 9
Yann Sommer (Gladbach) 28% 5 3 8
Marwin Hitz (Augsburg) 23% 3 5 8
Christian Mathenia (Darmstadt) 12% 2 2 4
Manuel Neuer (Bayern) 13% 1 1 2

Ingesamt haben 305 User an dieser Umfrage teilgenommen.


© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben