Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2016/17 > 28. Spieltag

Felix Wiedwald Spieltagsieger am 28. Spieltag

Felix Wiedwald gewinnt den 28. Spieltag

Bremens Felix Wiedwald holte sich am 28. Spieltag in der Fußballbundesliga den Tagessieg beim Goldenen Handschuh. Im Spiel bei der Frankfurter Eintracht stand Wiedwald mehrfach im Mittelpunkt des Geschehens. Der 27-Jährige musste zwar zweimal hinter sich greifen, sicherte jedoch mit einigen sehr starken Paraden den wichtigen Auswärtspunkt für die Hanseaten. Damit unterstrich Wiedwald erneut seinen starken Formanstieg in den vergangenen Wochen als ihm Trainer Nouri den Vorzug vor Drobny gab. Auch in der Gesamtwertung konnte Wiedwald nun auf den siebten Platz klettern.

Der zweite Platz in der Tageswertung geht an Bernd Leno (Leverkusen). Der Nationaltorhüter spielte bei der Auswärtspartie in Leipzig eine starke Partie. Besonders in der Anfangsphase des Spiels war Leno hellwach und verhinderte einen höhreren Rückstand durch zwei starke Reflexe - starker Platz zwei für Bernd Leno.

Der SC Freiburg und deren Torwart Alexander Schwolow haben mit dem 1:0-Heimsieg gegen den FSV Mainz 05 am 28. Spieltag den Klassenerhalt so gut wie sicher. Auch in dieser Partie zeigte Schwolow erneut seine Klasse und kam damit auf den dritten Platz in der Tageswertung beim Goldenen Handschuh. Seine überragende Parade kurz vor Spielende als er einen gefährlichen abgefälschten Ball mit einer starken Reaktion zur Seite lenkte, brachte den Freiburgern letztlich die wichtigen drei Punkte ein.

Im deutschen "Classico" zwischen Bayern München und Borussia Dortmund durfte Sven Ulreich bei den Bayern von Anfang ran. Der ehemalige Stuttgarter vertrat den verletzten Manuel Neuer sehr gut und kann sich über seine erstmalige Nominierung beim Goldenen Handschuh in dieser Saison freuen. Der Gesamtsieger der Saison 2011/12 holte sich den vierten Platz der Tageswertung.

Auch in Hamburg wurde die etatmäßige Nummer 1, René Adler, durch Christian Mathenia (HSV) hervorragend vertreten. Der ehemalige Darmstädter unterstrich erneut, dass Trainer Gisdol jederzeit auf ihn zählen kann. Mit einer Topparade am Ende der Partie war er einer der Garanten für den 2:1-Sieg gegen starke Hoffenheimer. Dies bedeutete Platz fünf für Mathenia am 28. Spieltag.

In der Spieltaganalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 28. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung liegt weiterhin Hertha Rune Jarstein auf dem ersten Platz. Allerdings beträgt sein Vorsprung auf Alexander Schwolow nur noch vier Wertungspunkte. Weiterhin in aussichtsreicher Position liegt Bernd Leno auf Platz drei vor Roman Bürki und Ralf Fährmann.

Bester Torwart des 28. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Felix Wiedwald (Bremen) 25% 5 5 10
Bernd Leno (Leverkusen) 21% 4 4 8
Alexander Schwolow (Freiburg) 19% 3 3 6
Sven Ulreich (Bayern) 18% 2 2 4
Christian Mathenia (HSV) 17% 1 1 2

Insgesamt haben 401 User an dieser Umfrage teilgenommen.

 


© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben