Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Archiv > 3. Magazin kompakt-Archiv > 3.3 Magazin-kompakt 10/11 > Bundesliga > BL: Goldener Handschuh

Bundesliga - "Kompakt" bei torwart.de

"Goldener Handschuh 2010/11": Weidenfeller holt die Trophäe!

aus München berichtet Tobias Schlitzke

Der Goldene Handschuh 2010/11 geht an Roman Weidenfeller!

Stuttgart/München – Roman Weidenfeller (30) hat den "Goldenen Handschuh 2010/11" von torwart.de gewonnen. Mit einem knappen Vorsprung von sieben Punkten vor Manuel Neuer (25) konnte der Dortmunder Meister die wichtige Trophäe für sich gewinnen. Auf Rang drei kam mit René Adler (26) einer, der den Pokal bereits vor zwei Jahren gewonnen hatte. Sven Ulreich landete nach einem gutem Abschluss noch auf Rang 4.

Für Dortmund war die Saison ein echtes Meisterstück. Ohne größere Probleme wurden die Westfalen am Ende deutscher Meister. Ein Garant des Erfolges war Roman Weidenfeller. Der Keeper der Dortmunder spielte eine souveräne Runde ohne größere Fehler und wurde dabei 15 mal unter den besten fünf Keepern des Spieltages ausgezeichnet. Manuel Neuer schaffte dies 13 mal, René Adler 12 mal. Tom Starke war zwar 11 mal ausgezeichnet, jedoch reichte es am Ende für den Keeper der Hoffenheimer nur für Rang neun. In der Vorrunde war es noch ein offener Dreikampf zwischen Neuer, Weidenfeller und Adler gewesen. Neuer lag dabei einen Punkt vor Weidenfeller und auch Baumann lag auf Platz vier noch in Schlagweite. Jedoch zeigte Torwart Weidenfeller in der Rückrunde, dass er sich in der Form seines Lebens befindet und führte die Dortmunder solide zum Meistertitel.

Eine Überraschung der Rückrunde war sicherlich Michael Rensing (1. FC Köln). Der Keeper konnte sich mit konstant guten Leistungen noch auf den 7. Platz im Gesamtranking vorschieben, obwohl er in der Vorrunde noch vereinslos war. Dahinter lag Frank Rost auf Rang acht in seiner Abschiedssaison.

Auch Neulinge tauchten dieses Jahr in der Wertung auf: Ob Kevin Trapp (1. FC Kaiserslautern), Marc-André ter Stegen (Gladbach) oder Ron-Robert Zieler (Hannover). Sie alle konnten Duftmarken setzen und dürften sicherlich in der nächsten Runde für die eine oder andere Überraschung sorgen. Generell kamen bei fast allen Vereinen die Nummer zwei auch zum Einsatz.

Der Blick auf die Vereinstabelle (Das Zusammenrechnen der Punktezahlen von allen Torleuten, die auch zum Einsatz kamen) zeigt daher auch ein klares Bild: Dortmund, vor Leverkusen und Schalke. Erst danach ist mit Bremen ein Team platziert, welches kein Keeper unter den Top 5 platzieren konnte. Erwähnenswert ist noch, dass 12900 Votes insgesamt über alle Spieltage hinweg abgegeben wurden. Aktuell gilt die Gratulation von torwart.de aber noch an Roman Weidenfeller zum Gewinn des "Goldenen Handschuhs 2010/11".


© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben