Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Archiv > 2. Fotostrecken-Archiv > 2.1 Fotostrecken & Torwartanalysen 15/16 > Frankreich - Deutschland 2:0


Deutschland hat das Spiel gegen EURO-Gastgeber Frankreich mit 0:2 (0:1) verloren. Dabei zeigte das DFB-Team im EM-Finalstadion von Paris eine schwache Leistung. Keeper Manuel Neuer konnte sich nur wenig auszeichnen. Überschattet wurde das Spiel von Vorfällen in Paris.

Eine genaue Spielanalyse ist nach den Vorfällen in Paris nur bedingt möglich. Torwart.de versucht dennoch eine kurze Spielkritik, richtet aber seine Gedanken an die Opfer und Angehörigen der Opfer aus der Terrornacht am Freitag. Manuel Neuer sollte eigentlich eine Pause bekommen, aber der Keeper wollte unbedingt gegen Frankreich als Einstimmung zur Europameister 2016 in Frankreich spielen. Erstmalig war Kevin Trapp im Kader der Deutschen.

Aber richtig viel zu tun hatte Neuer in der ersten Halbzeit nicht. Zwar war die Abwehr mit Antonio Rüdiger, Mats Hummels und Jerome Boateng neu aufgestellt, dennoch aber spielte sich die meiste Zeit über das Geschehen im Mittelfeld ab. Neuer war dabei eher als Dirigent der Abwehr gefragt, was er aber ohne Probleme gut machte. Erstmal zeigen konnte er sich bei Griezmanns Schuss (40.). Dort war zeigte er durch eine gute Parade, wie stark seine Konzentration ist. Dann als die Deutschen in der zweiten Halbzeit endlich stärker wurden, e fiel das Tor der Franzosen, als Giroud nach starker Vorlage von Jungstar Anthony Martial aus vier Metern unhaltbar für Neuer einschoss. Dabei sah die Abwehr nicht ganz glücklich aus und ließ Martial am Ende unbewacht. Danach gab es für Neuer nicht mehr viel zu tun, die Franzosen beschränkten sich auf die Verwaltung und konterten noch einmal stark. Beim verdienten 2:0 durch Gignac in der 86.Minute war Neuer ebenfalls ohne Chance: Nach einer Flanke von Matuidi entwischte er Hummels und nickte ein. Am Ende kein dankbarer Abend für Neuer: In doppelter Hinsicht.

Frankreich: Lloris – Sagna, Varane, Koscielny, Evra – L. Diarra (80. Schneiderlin) – Pogba, Matuidi (88. Cabaye) – Griezmann (80. Ben Arfa), Giroud (69. Gignac), Martial (69. Coman)

Deutschland: Neuer – Rüdiger, J. Boateng (46. S. Mustafi), M. Hummels – Ginter (79. Volland), S. Khedira (61. Gündogan), B. Schweinsteiger, Hector (34. Can) – T. Müller, Draxler (61. L. Sané) – M. Gomez

Tore: • 1:0 Giroud (45.+1) • 2:0 Gignac (86.)

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken
 
Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken
Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken
 

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos