Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2020/21

Kevin Trapp führt in der Gesamtwertung (firo)
Bürki und Trapp führen die Gesamtwertung an (firo)

Yann Sommer (Gladbach) gewinnt den 4. Spieltag

Yann Sommer (Gladbach) ist der beste Torwart des 4. Bundesligaspieltags. Beim 1:1 der Gladbach gegen Wolfsburg präsentierte sich Yann Sommer nach der Länderspielpause in hervorragender Form. Die Wolfburger drückten in der zweiten Halbzeit mächtig aufs Tempo und erspielten sich mehrere hervorragende Torchancen, die Sommer bravourös parieren konnte. Erst in der 85. Minute wurde Sommer bezwungen. In der Nachspielzeit rettete Sommer sogar den Punkt für die Gladbacher. Sommer bekam von den torwart.de-Usern und von der Redaktion die meisten Wertungspunkte und kann sich damit über den ersten Tagessieg in dieser Saison freuen.

Jiri Pavlenka (Bremen) und Kevin Trapp (Frankfurt)teilen sich den zweiten Platz in der Tageswertung.

Kevin Trapp holte sich mit den Frankfurtern einen Punkt (1:1) in Köln. Nachdem er in der ersten Halbzeit noch wenig gefordert war, hatte er in der 2. Halbzeit genügend Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Spektakulär seine Parade mit Abdruck bei einem Kopfball aus 8m.

Jiri Pavlenka und Werder Bremen sind besser als erwartet in die neue Saison gestartet. Auch Jiri Pavlenka zeigte auch im Spiel gegen den SC Freiburg seine Klasse. Bis auf einmal konnte er die Chancen der Breisgauer zunichte machen und seiner Elf einen wichtigen Punkt gegen forsche Freiburger sichern.

Auch Kölns Timo Horn fand wieder in die Spur zurück. In der Heimpartie gegen Frankfurt gelang Horn eine fehlerfreie Partie und konnte sich als zuverlässiger Rückhalt seiner Elf feiern lassen. Platz vier für den Kölner Kapitän.

Nationaltorhüter Manuel Neuer (Bayern) konnte sich ebenfalls in die Top5 des 4. Spieltags einreihen. Die Münchner gewannen zwar souverän 4:1 beim mutigen Aufsteiger Arminia Bielefeld. Eine sehr starke Szenen hatte Neuer in der 2. Halbzeit als er eine schwierige 1-gegen-Torwart-Situation prächtig per Blockabwehr meisterte.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 4. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung führt nach vier Spieltagen Kevin Trapp mit 18 Punkten. Nach dem starken Start der deutschen Nummer drei liegt er 6 Punkte vor Jiri Pavlenka und Rafal Gikiewicz. Mit 8 Punkten Rückstand folgen punktgleich Georg Kobel, Roman Bürki, und Yann Sommer.

Gesamtstand nach dem 4. Spieltag (Goldener Handschuh)
  Bundesligatorwart
Punkte gesamt
 
1.
Kevin Trapp (Frankfurt)
18
2.
Jiri Pavlenka (Bremen)
12
2.
Rafal Gikiewicz (Augsburg)
12
4.
Gregor Kobel (VfB)
10
4.
Roman Bürki (BVB)
10
4.
Yann Sommer (Gladbach)
10
7.
Alexander Schwolow (Hertha)
8
7.
Manuel Neuer (Bayern)
8
7.
Florian Müller (Freiburg)
8
10.
Pavao Pervan (Wolfsburg)
6
10.
Oliver Baumann (Hoffenheim)
6
12.
Robin Zentner (Mainz)
4
12.
Timo Horn (Köln)
4
14.
Peter Gulasci (Leipzig)
2
14.
Koen Casteels (Wolfsburg)
2
14.
Andreas Luthe (Union Berlin)
2

 


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos