Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2020/21 > 14. Spieltag - Gregor Kobel

Gregor Kobel - Tagessieger am 14. Spieltag

Gregor Kobel gewinnt den 14. Spieltag

Gregor Kobel und Manuel Neuer lieferten sich ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen, um die beste Torwartleistung des 14. Spieltags.

Beide Torhüter konnten mit ihren Leistungen am 14. Spieltag mehr als überzeugen.

Am Ende hatte Stuttgarts Gregor Kobel das bessere Ende auf seiner Seite und durfte sich damit über seinen zweiten Tagessieg (3. und 14. Spieltag) freuen.

Stuttgarts junger Torwart lief in der hochklassigen Partie zwischen Stuttgart und dem Spitzenteam RB Leipzig zu großer Form auf. Leipzig gewann am Ende 1:0. Kobel hielt sein Team lange im Spiel. U.a. entschärfte er einen Elfmeter mit einer tollen Fußabwehr und hielte mehrere gute Bälle aus gefährlicher Distanz.

Manuel Neuer lag mit den Bayern gegen den krassen Außenseiter, Arminia Bielefeld, schon mit 0:2 zurück. Der Nationaltorhüter war zweimal machtlos. Die Arminen hatten sogar mehrfach die Gelegenheit, das Ergebnis auf 0:3 auszubauen, wenn Neuer dies nicht verhindert hätte. Die Bayern drehten anschließend fünf Treffer und gingen aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit noch klar als Sieger vom Platz. Platz zwei für Manuel Neuer in der Tageswertung zum Goldenen Handschuh.

Der dritte Platz geht an Leipzigs Peter Gulacsi. Die stärkste und spielentscheidende Szene hatte Gulacsi in der Partie in Stuttgart kurz vor Schluss. Nachdem die Schwaben lange Zeit dem 0:1-Rückstand hinterherrannten, stand Stuttgarts Anton vollkommen frei vor Gulacsi. Der Ungar zeigte seine Klasse, entschied dabei das 1-gegen-Torwart-Duell für sich und hielt seinen Kasten sauber, so dass Leipzig mit einem verdienten 1:0-Erfolg die Heimreise antreten konnte.

Lukas Hradecky (Leverkusen) wurde Tagesvierter. Hradecky spielte mit Leverkusen gegen seine ehemaligen Mannschaftskameraden aus Frankfurt um die Tabellenführung. Die Bayer-Elf startete gut, ging durch Amiri auch mit 1:0 in Führung, verlor aber im Anschluss den Faden. Hradecky konnte jedoch mit guten Aktionen überzeugen. An beiden Gegentoren, die die Leverkusener auf die Verliererstraße führten, war er machtlos.

Der fünfte Platz geht an Herthas Alexander Schwolow. Die Herthaner gewannen gegen den Tabellenletzten Schalke mit 3:0. Lange Zeit sah es nicht so klar aus. Hätte Schwolow in der ersten Halbzeit bei einer 1-gegen-Torwart nicht stark reagiert, wären die Berliner früh in Rückstand geraten und weitere Verunsicherung der Mannschaft hätte sich breit machen können.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 14. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung führt Manuel Neuer mit 56 Punkten. Gregor Kobel konnte sich nach seinem Spieltagsieg auf Rang zwei etwas näher an Neuer heranschieben (44 Punkte). Der dritte ist Timo Horn (34 Punkte). Auf Platz vier rangiert Koen Casteels (Wolfsburg) mit 29 Punkten.

Bester Torwart des 14. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Gregor Kobel (VfB Stuttgart) 30% 5 5 10
Manuel Neuer (Bayern) 29% 4 4 8
Peter Gulacsi (Leipzig) 16% 3 3 6
Lukas Hradecky (Leverkusen) 13% 2 2 4
Alexander Schwolow (Hertha) 13% 1 1 2

Insgesamt haben 345 User an dieser Umfrage teilgenommen.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos