Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 3. Magazin kompakt-Archiv > 3.2 Magazin-kompakt 15/16 > 2.Bundesliga > Bochum: Keeper

"hautnah" bei torwart.de

Bochum: Keeper-Rochade & Enttäuschung

von Tobias Schlitzke


A. Luthe (firo)

Enttäuschung und Verwirrung und Andreas Luthe: Der Keeper des VfL Bochums wurde überraschend degradiert. Danach äußerte der Torwart sein Unverständnis auf Facebook. Das Posting verschwand zwar wieder, sorgte aber dennoch für Irritationen im Verein.

Die Entscheidung pro Manuel Riemann fiel kurz vor dem Spiel am Wochenende der Bochumer. Die bisherige Nummer eins, Andreas Luthe, dürfte darüber sehr geschockt gewesen sein. Anders lässt sich sein Facebook-Posting nicht erklären. "Mein Trainer Gertjan Verbeek nimmt damit einen Torhüter aus der Mannschaft, der laut kicker online zu den notenbesten Spielern der gesamten Zweitligasaison gehört und in 16 Ligaspielen ohne jeden schweren Fehler geblieben ist", schrieb Luthe. Das Posting blieb aber nicht lange - später am Abend löschte er es schon wieder. "Ich habe diese Entscheidung mit aller Gelassenheit aufgenommen. Meine Stimmung werde ich nicht von derartigen Dingen abhängig machen", so Luthe weiter. "Dennoch möchte ich klar ausdrücken, dass die Worte, mit denen diese Entscheidung erklärt werden sollte, mich nicht annähernd zufrieden gestellt haben."

Infos zu Andreas Luthe:
  • Nationalität: Deutschland
  • Geburtstag: 10.03.1987
  • Geburtsort:Velbert, Deutschland
  • Verein:VfL Bochum
  • Position: Torwart
  • Liga: 2. Bundesliga
  • Größe (cm): 195
  • Bisherige Vereine als Spieler: VfL Bochum II, VfL Bochum U19, VfL Bochum U17, VfL Bochum Jugend, Borussia Velbert, SuS Niederbonsfeld
  • Besonderes: Andreas Luthe sitzt in der Spielergewerkschaft "Vereinigung der Vertragsfussballer" (VdV) und vertritt hier besonders die Interessen der 2.Liga-Spieler.

Trainer Verbeek erklärte seine Meinung am Sonntag gegenüber SKY: "Wir trainieren fast jeden Tag, machen ja auch Spiele. In letzter Zeit bin ich nicht ganz zufrieden mit dem Positionsspiel von hinten heraus, wir haben zu viele lange Bälle geschlagen." Auch zu Luthes FB Posting hatte er eine Meinung: "Wir leben nicht mehr in der DDR oder in Russland. Hier ist Pressefreiheit. "Man kann sich vielleicht streiten über den Moment vor dem Spiel, weil man weiß, das das immer gefährlich ist. Aber das ist seine Verantwortung, und wir werden mit ihm in dieser Woche darüber sprechen." Auch Aufsichtsratschef Hans-Peter Villis sagte das gegenüber dem "kicker": "Das Thema werden wir relativ schnell intern klären. Ich war schon ein bisschen enttäuscht."

Manuel Riemann wurde eigentlich als Nummer eins vor der Saison geholt, der Keeper aber verlor den Zweikampf überraschend mit Riemann. Und wie geht es nun weiter? Andi Luthe muss wissen, dass er nicht mehr 18 Jahre ist. Am Dienstag werde ich mit ihm reden. Es kann viel passieren in einer Woche.“

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos