Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2018/19

Rune Jarstein liegt in der Gesamtwertung vorne (Foto Firo)
Rune Jarstein liegt in der Gesamtwertung vorne (Foto Firo)

Rune Jarstein gewinnt den 10. Spieltag

Der beste Torwart des 10. Spieltags ist Rune Jarstein (Hertha) Herthas Torwart stand im Heimspiel gegen eine sehr starke Leipziger Mannschaft im Mittelpunkt des Geschehens. Die norwegische Nummer 1 musste war dreimal hinter sich greifen. Allerdings bewahrte er die "alte Dame" vor einem noch höheren Debakel. Insgesamt musste Jarstein neunmal beherzt eingreifen. Nach der bitteren Heimniederlage durfte sich Jarstein zumindest über die beste Torwartleistung am 10. Spieltag freuen. Er feiert damit bereits seinen zweiten Tageserfolg und kann sich damit an die Spitze in der Gesamtwertung setzen.

Platz zwei in der Tageswertung geht an Roman Bürki (Dortmund). Die Nummer 1 des Tabellenführers zeigte beim Spiel in Wolfsburg eine fehlerfreie Leistung und hielt seinen Kasten sauber. Mit zwei sehenswerten Paraden hielt der Schweizer den wichtigen Sieg der Borussen fest.

Kevin Trapp (frankfurt) siegte am 10. Spieltag ebenfalls mit 0:3 beim VfB Stuttgart. Die deutsche Nummer drei spielte eine souveräne Partie und wehrte die wenigen aber gefährlichen Attacken der Schwaben gekonnt ab. Platz frei für Kevin Trapp.

Mainz' Robin Zentner durfte sich über den vierten Platz freuen. Der für den verletzten Florian Müller zum Einsatz gekommene Mainzer feierte mit den Rheinhessen einen wichtigen 2:1-Sieg gegen Werder Bremen. Mit einer fehlerfreien Leistung war Zentner der wichtige Rückhalt seiner Mannschaft und darf sich damit auch wieder Hoffnungen auf den Stammplatz im Mainzer Tor machen.

Peter Gulasci rundet mit dem fünften Platz den 10. Spieltag ab. Der Leipziger Torwart wurde von den Berliner selten geprüft und überzeugte mit einer fehlerfreien Leistung.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 10. Spieltages zurück.

Einen Führungswechsel gab es in der Gesamtwertung. Herthas Rune Jarstein und Gewinner des Goldenen Handschuhs 2016/17 löste Alexander Schwolow und Yann Sommer von der Spitze des Gesamtklassements ab. Roman Bürki konnte nach Punkten zu Schwolow und Sommer aufschließen.

Gesamtstand nach dem 10. Spieltag
  Bundesligatorwart
Punkte gesamt
1.
Rune Jarstein (Hertha)
40
2.
Alexander Schwolow (Freiburg)
34
2.
Roman Bürki (Dortmund)
34
2.
Yann Sommer (Gladbach)
34
5.
Kevin Trapp (Frankfurt)
25
6.
Andreas Luthe (Augsburg)
16
7.
Michael Esser (Hannover)
13
8.
Ralf Fährmann (Schalke)
12
8.
Koen Casteels (Wolfsburg)
12
10.
Ron-Robert Zieler (VfB)
10
10.
Christian Mathenia (Nürnberg)
10
10.
Lukas Hradecky (Leverkusen)
10
13.
Peter Gulasci (Leipzig)
9
14.
Jiri Pavlenka (Bremen)
8
15.
Florian Müller (Mainz)
7
16.
Ramazan Özcan (Leverkusen)
6
16.
Manuel Neuer (Bayern)
6
16.
Thomas Kraft (Hertha)
6
19.
Fabian Bredlow (Nürnberg)
4
19.
Robin Zentner (Mainz)
4


© 1999-2018 torwart.de - Impressum

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos