Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2018/19

Alexander Schwolow führt nach 13. Spieltagen in der Gesamtwertung

Robin Zentner gewinnt den 13. Spieltag

Der Mainzer Robin Zentner war der beste Torwart am 13. Bundesligaspieltag. Beim 1:0-Auswärtserfolg der Mainzer in Düsseldorf stand der junge Mainzer Schlussmann im Mittelpunkt der Partie. Besonders in der Schlussphase hielt Zentner den knappen und wichtigen Dreier der Rheinhessen fest als er innerhalb kurzer Zeit zweimal prächtig gegen die Düsseldorfer Angreifer klären konnte. Damit konnte sich Zentner zum ersten Mal einen Tagessieg beim Goldenen Handschuh sichern.

Der zweite Platz ging an Freiburgs Alexander Schwolow. Der Titelverteidiger spielte mit den Breisgauern beim Tabellenführer Borussia Dortmund. Die Freiburger verteidigten gekonnt und hatten mit Schwolow einen fehlerfreien Torwart in ihren Reihen. Bei beiden Treffern der Borussen war er machtlos und hielt mit großartigen Paraden die Niederlage in Grenzen.

Ralf Fährmann (Schalke) platzierte sich auf dem dritten Platz. Im Duell bei der TSG Hoffenheim holten sich die Knappen einen Punkt und Fährmann bot eine souveräne Leistung. Nachdem Schalke in Führung ging, verzweifelten die Hoffenheimer am sehr gut aufgelegten Fährmann. Lediglich durch einen Elfmeter konnte Fährmann an diesem Tag überwunden werden.

Reichlich zu tun hatte auch Bremens Jiri Pavlenka. Im Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München wurde Pavlenka des öfteren geprüft. Zwischenzeitlich sah es sogar nach einem Punktegewinn für die Bremer aus. Erst in der zweiten Halbzeit musste der fehlerlose Pavlenka den zweiten Treffer hinnehmen und durfte sich aber zumindest über Platz vier bei der Tageswertung des Goldenen Handschuhs freuen.

Ron-Robert Zieler vom abtiegsbedrohten VfB Stuttgart durfte sich über drei Punkte und über den fünften Platz bei der Tageswertung freuen. Die Stuttgarter siegten knapp mit 1:0 gegen den FC Augsburg und Ron-Robert Zieler hielt mit sehr guten Paraden bei ausichtsreichen Kopfballchancen der Augsburger in der zweiten Halbzeit den Sieg fest.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 13. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung konnte sich Alexander Schwolow (Freiburg) an die Spitze setzen. Mit acht Punkten Rückstand hinter Schwolow liegt Yann Sommer auf dem zweiten Platz. Rune Jarstein und Roman Bürki folgen auf den Plätzen drei und vier.

Gesamtstand nach dem 13. Spieltag
  Bundesligatorwart
Punkte gesamt
1.
Alexander Schwolow (Freiburg)
50
2.
Yann Sommer (Gladbach)
42
3.
Rune Jarstein (Hertha)
40
4.
Roman Bürki (Dortmund)
36
5.
Kevin Trapp (Frankfurt)
25
6.
Michael Esser (Hannover)
23
7.
Jiri Pavlenka (Bremen)
22
8.
Robin Zentner (Mainz)
20
9.
Ralf Fährmann (Schalke)
18
10.
Andreas Luthe (Augsburg)
16
11.
Lukas Hradecky (Leverkusen)
14
12.
Peter Gulasci (Leipzig)
13
13.
Koen Casteels (Wolfsburg)
12
13.
Ron-Robert Zieler (VfB)
12
15.
Christian Mathenia (Nürnberg)
10
16.
Florian Müller (Mainz)
7
17.
Ramazan Özcan (Leverkusen)
6
17.
Manuel Neuer (Bayern)
6
17.
Thomas Kraft (Hertha)
6
17.
Oliver Baumann (Hoffenheim)
6
21.
Fabian Bredlow (Nürnberg)
4
22.
Michael Rensing (Düsseldorf)
2


© 1999-2018 torwart.de - Impressum

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos