Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Archiv > 3. Magazin kompakt-Archiv > 3.5 Magazin-kompakt 10/11 > Ausland > Dänemark: D. Strähle

Daniel Strähle "Hautnah" bei torwart.de

D. Strähle: Abenteuer in Dänemark

aufgezeichnet von Tobias Schlitzke


Daniel Strähle (Foto: TSG)

Der 19-jährige Keeper, Daniel Strähle, hat hohe Ambitionen. Über die Jugend von 1899 Hoffenheim ging nun der Schritt nach Dänemark. Im Gespräch mit torwart.de erzählt der Waiblinger über seine Zeit in Hoffenheim und was er sich in Dänemark ausrechnet. "Meine Eindrücke sind durchweg positiv", erklärt der Torwart.

Strähle über seine Zeit in Hoffenheim:

Daniel Strähle: In Hoffenheim hatte ich sportlich sowie auch schulisch gesehen drei super Jahre.Wir gewannen 2008 souverän die B-Jugend-Meisterschaft und holten dieses Jahr in der A-Jugend den DFB-Pokal. Schulisch sowie auch in meiner persönliche Entwicklung konnte ich mich in Hoffenheim enorm weiterentwickeln. Ich habe in diesen Sommer mein Abitur erfolgreich in der Kooperationsschule bestanden. (Max-Weber-Schule Sinsheim) Somit kann ich sagen das ich aus dieser Zeit das mitgenommen habe was ich mir auch als persönliche Ziele gesetzt habe.

 

Warum es bei Hoffenheim keine Zukunft gab:

Strähle: Der Verein wollte meinen im Sommer auslaufenden Vertrag in der Vorrunde ziemlich früh verlängern. Das hat leider nicht geklappt, da die sportlichen Vorstellungen des Vereins und die meines Beraters sowie meine leider zu weit auseinander lagen. Somit konnte man keine Einigung auf eine weitere Zusammenarbeit erzielen. Deshalb war für mich dann der logische Schritt, eine neue Herausforderung anzugehen.

Strähle über die Zeit in Dänemark:

Strähle: Arhus GF war auf der Suche nach einem neuen Nachwuchstorhüter, den Kontakt stellte der Verein zu meinem Berater her. Ich war dann für eine Woche alleine im Probetraining in Dänemark, hatte dort dann sportlich überzeugen können, und somit bin ich jetzt in Dänemark gelandet. Meine Eindrücke aus Dänemark sind durchweg positiv. Es ist ein professionell geführter Verein, der nach dem Erstligaabstieg direkt wieder in die Superliga aufsteigen möchte. Somit zieht der ganze Verein am selbem Strang. Die Philosophie des Vereins ist mit jungen talentierten Spielern, erfolgreichen Fußball zu spielen.


© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos