Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 2. Fotostrecken-Archiv > 2.8 Fotostrecken 11/12 > 31. Spieltag BL > VfB Stuttgart - Werder Bremen 4:1

Sven Ulreich / VfB Stuttgart: Trainer Labbadia war nach dem Spiel noch so euphorisiert, dass er von einem „richtig geilen Spiel“ seiner Mannschaft sprach. Sven Ulreichs Leistung ähnlich zu bezeichnen wäre sicherlich übertrieben, aber der Stuttgarter Keeper hat bei dem hochverdienten 4:1 Heimsieg durchaus ein ordentliches Spiel gemacht. Insbesondere in der starken Anfangsphase der Werderaner war Ulreich sehr gut aufgelegt und parierte zwei Distanzschüsse. Zudem agierte er fangsicher bei den Bremer Flankenläufen. Das Gegentor von Rosenberg kann er nur verhindern, wenn er frühzeitig auf eine Flanke von Marin spekuliert hätte. Aber das Torwarteck zu früh anzubieten kann auch oft nach hinten losgehen, so dass man ihm im Grunde keine Schuld geben kann. Ein gutes Spiel von Sven Ulreich.

Tim Wiese / Werder Bremen: Kaum ein Tag vergeht ohne neue Spekulationen um Tim Wiese und seinen neuen Arbeitgeber. Er selbst hält sich weiterhin bedeckt und lässt die Medien im Dunkeln tappen. In Stuttgart waren es vor allem seine Vorderleute, die offenbar mit Scheuklappen auf den Rasen gekommen sind. Gleich drei Mal trafen die Schwaben nach einer Standardsituation. Wiese war in zwei Situationen völlig schuldlos, aber beim zweiten Treffer durch Harnik kann er den vorangehenden Kopfball eventuell besser halten. Aus dem Spiel heraus wirkte es zunächst wie ein großartiger Reflex von Wiese. Aber die Hintertorkamera zeigte recht deutlich, dass der Kopfball von Niedermeier nicht sonderlich platziert gewesen ist, aber Wiese auf dem falschen Bein erwischte, so dass er unnötig abhob und dann noch den Ball mit der rechten Hand nicht richtig erwischte. Den Fernschuss von Gentner kann Wiese nur halten, wenn er in der Situation auf der Linie steht. Da er aber auch mit einem Steilpass rechnen musste, war er am Ende des Fünfmeterraums richtig postiert, so dass der tolle Schuss des Stuttgarter Kapitäns unhaltbar war. Fernab der Gegentore, fiel Wiese in manchen Szenen mit unsicherem Stellungsspiel auf, so dass man in der Endabrechnung behaupten kann, dass Tim Wiese schon bessere Spiele für Werder Bremen absolviert hat.


© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos