Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 17/18 > 12. Spieltag Bundesliga > VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 2:1

Ron-Robert Zieler zeigte gegen den BVB eine starke Leistung (Foto: firo)

Ron-Robert Zieler / Stuttgart: Der VfB ging früh in Führung, doch der BVB war in der Folgezeit die bessere Mannschaft. Yarmolenko und Schürrle wollten sogleich den Ausgleich erzielen, scheiterten aber beide am gut reagierenden Zieler. Bei mehreren Aktionen konnte sich Zieler in der ersten Halbzeit auf sein starkes Stellungsspiel verlassen. Bitter wurde es für Zieler dann Sekunden vor dem Halbzeitpfiff. Nach Handspiel von Pavard gab es einen berechtigen Freistoß für den BVB und Schürrle legte sich den Ball zurecht. Zwar hielt Zieler Schürrles unplatziertenElfmeter, aber gegen Philipps klasse Nachschuss war er machtlos.

Der Ex-Freiburger nagelte die Kugel direkt unters Dach zum 1:1-Pausenstand. Im zweiten Durchgang zeigte Zieler dann seine Qualitäten und hielt seine Mannschaft mit starken Aktionen im Spiel. Angetrieben wurde der fehlerlose Zieler von den Rängen und konnte sich so in Zusammenarbeit mit seiner Mannschaft, über drei überraschende Punkte gegen den BVB freuen.

uhlsport Handschuhe 2017

Roman Bürki abgeschossen:
Marc Bartra hatte das Kommando des Keepers wohl falsch gedeutet (Foto: firo)

Roman Bürki / Dortmund: Nach nicht einmal fünf Minuten musste der Schweizer Nationalkeeper das erste Mal hinter sich greifen. Bartra hatte Bürli mit einem verunglückten Rückpass Bürki "abgeschossen". Vom Schweizer aus prallte der Ball zu Akolo, der samt Kugel ins leere Tor laufen konnte. Bürki gab Bartra das klare Kommando, doch der Spanier ließ den immer wieder kritisierten Schlussmann alt aussehen. Ansonsten konnte sich Bürki im ersten Durchgang nicht mehr auszeichnen, da der BVB die spielbestimmende Mannschaft war.

Doch nur sechs Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit, erzielten die Schwaben den zweiten Treffer: Der Kroate Brekalo veredelte einen blitzsauberen Konter der Schwaben gegen aufgerückte Dortmunder inklusive Beinschüsse für Schmelzer und Bürki. Am Ende kassierte Bürki zwei unglückliche Gegentore. Punkte gab es für ihn und seine Borussia in Stuttgart auch nicht, sodass der BVB weiter in der Krise steckt.

Nike Handschuhe 2017

Torwartvergleich Zieler (Stuttgart) Bürki (Dortmund)
Gegentore 1 2
Torwartparaden 6 2
Erfolgreiche Abwürfe % 75 100
Flanken abgefangen 2 0
Ballkontakte 43 37
Laufdistanz 5,35 4,90
Pässe/davon angekommen 31/10 (32%) 26/22 (85%)
Gefaustete Bälle 1 0
Fehler vor Gegentor 0 0

 
 


© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben