Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 17/18 > 21. Spieltag Bundesliga > 1. FC Köln - Borussia Dortmund 2:3

Timo Horn im Eins-gegen-Eins Duell (Foto: firo)

Timo Horn / Köln: In der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus Dortmund wenige, aber hochkarätige Möglichkeiten in Führung zu gegen. Kagawa scheiterte noch an der Latte, doch dann schlug der Dortmunder Neuzugang Batshuayi eiskalt zu: Eine erstklassige Vorarbeit von Toljan verwandelte er aus sechs Metern mit einem wuchtigen Schuss und ließ Horn keine Chance. Kurz nach der Halbzeit verhinderte Horn den Zwei-Tore-Rückstand, als er aus kurzer Distanz blendend reagierte.

Nachdem Kölner Ausgleich schlug der BVB dann postwendend zurück: Pulisic steckte auf Batshuayi durch und dieser blieb vor Horn nervenstark. Horn kam zu spät zu stehen und verpasste in dieser Situation den entscheidenden Moment für den offensiven Ballangriff. Köln kämpfe sich zurück, doch Schürrle setzte den Schlusspunkt der Partie: Nach einem Kölner Freistoß konterte Dortmund, Batshuayi bediente Schürrle und dieser traf mit einem herrlichen, aber abgefälschten Schuss in den Winkel.

Nike Handschuhe 2017

Die Freude von Roman Bürki war nach dem Spiel sichtbar groß (Foto: firo)

Roman Bürki / Dortmund: Die Gastgeber hatten die erste dicke Chance der Partie und der Schweizer Nationaltorhüter musste schon von Beginn an hellwach sein. Guirassy flankte nach gut zehn Minuten flach, doch Ex-Borusse Jojic schloss freistehend aus zehn Metern zu mittig ab. So konnte sich Bürki in dieser Situation auf sein gutes Stellungsspiel verlassen. Nachdem Dortmund die Führung dann bis zur 60. Minute halten konnte, kam Köln zum Ausgleich: Heintz zog von der Strafraumkante ab, Bürki wehrte zur Seite ab - und der eingewechselte Zoller staubte per Kopf ab. Beim 2:2-Ausgleich der Kölner war Bürki erneut chancenlos: Jorge Meré war bei einer Hector-Ecke zur Stelle und traf per Kopf platziert, gegen die Laufrichtung von Bürki. Am Ende konnte sich Bürki, nach einer soliden Vorstellung über drei wichtige Auswärtspunkte freuen.

Torwartvergleich Horn (Köln) Bürki (Dortmund)
Gegentore 3 2
Torwartparaden 3 3
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 0 3
Ballkontakte 28 44
Laufdistanz 5,36 4,98
Pässe/davon angekommen 24/13 (54%) 29/16 (55%)
Gefaustete Bälle 0 1
Fehler vor Gegentor 0 0

 


© 1999-2018 torwart.de - Impressum

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos