Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 17/18 > 25. Spieltag Bundesliga > 1.FC Köln - VfB Stuttgart 2:3

Direkt nach dem Patzer: Timo Horn ist frustriert (Foto: firo)

Timo Horn / Köln: Vom VfB kam offensiv sehr wenig. Die erste nennenswerte Chance der Gäste gab es in der 26. Minute, als Thommy nach Gentner-Flanke knapp links vorbeischoss. Horn wäre beim Abschluss aber wohl dank seines guten Stellungsspiel bereit gewesen. Doch kurz vor der Halbzeit drehte der VfB die Partie überraschend: Zuerst ging Höger zu ungestüm ins Duell mit Thommy und ließ sich zu leicht narren. Die folgende Flanke nutzte Gomez, um aus zentraler Position den Ausgleich zu markieren.In der Nachspielzeit unterlief Horn ein bitterböser Torwartfehler: Dem FC-Schlussmann rutschte ein haltbarer 16-Meter-Schuss von Gomez durch die Arme - der Ball überquerte die Linie und traf die Kölner mitten ins Mark. Erster dicker Patzer des Kölner Schlussmann in dieser Saison. Gut zehn Minuten nach der Pause legte der VfB nach: Beck vollstreckte aus 15 Metern ins rechte Eck und erhöhte auf 3:1 – die Vorentscheidung. Am Ende leitete Horn mit seinem Fehler die bittere Heimniederlage gegen den VfB ein.

Nike Handschuhe 2017

Ron-Robert Zieler mittendrin im Getümmel (Foto: firo)

Ron-Robert Zieler / Stuttgart: Der Schlussmann der Schwaben musste einen Kölner Blitzstart hinnehmen: Insua verlor den Ball an Höger, der die Kugel zu Osako brachte. Der Japaner wiederum hatte das Auge für Pizarro im Sechzehner, der sich bedankte, sicher ins rechte Eck vollendete. Zieler war beim eiskalten Abschluss ohne Abwehrchance. Die Vorderleute drehten die Partie gekonnt und zeigten eine phasenweise starke Auswärtspartie. Doch dann trat der kurz zuvor eingewechselte Jojic zum Freistoß an, versenkte das Leder mustergültig aus 16 Metern in die Maschen zum 3:2 und hauchte seiner Mannschaft so neues Leben ein. Zieler war beim sehenswerten Freistoß ohne Abwehrmöglichkeit. Am Ende konnte er sich dennoch über drei wichtige Punkte freuen.

Nike Handschuhe 2017

Torwartvergleich Horn (Köln) Zieler (Stuttgart)
Gegentore 3 2
Torwartparaden 1 2
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 0 2
Ballkontakte 26 49
Laufdistanz 4,89 5,54
Pässe/davon angekommen 20/11 (55%) 38/13 (34%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 1 0

 
 


© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben