Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 17/18 > CL-Gruppenphase: 4. Spieltag > Celtic Glasgow - FC Bayern München 1:2

Celtic Glasgow - FC Bayern München 1:2

Torwartvergleich Gordon (Glasgow) Ulreich (Bayern)
Gegentore 2 1
Torwartparaden 2 3
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 0 0
Ballkontakte 44 35
Pässe/davon angekommen 38/21 (55%) 30/16 (53%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0

Craig Gordon / Celtic Glasgow: Bayern war zwar die spielbestimmende Mannschaft, doch so richtig gefährlich wurde es für den Schlussmann der Schotten nicht. Bis kurz vor der Halbzeit konnte der deutsche Rekordmeister seine Überlegenheit nicht in etwas Zählbares umwandeln. Dann fiel aber der erste Treffer der Partie: Bei einem langen Pass von Keeper Ulreich machte es der Franzose Coman kaltschnäuzig: Gegen eine desorientierte Abwehr umkurvte Coman Celtic-Keeper Gordon, nahm dabei den Ball aber offenbar mit der Hand mit. Im Torabschluss behielt er anschließend die nötige Ruhe und schob zur Münchner Führung ein.

Nach dem Ausgleichstreffer der Celtics, schlug Bayern dann aber nochmals zu und kamen nach einer punktgenauen Flanke von Alaba sowie einem gut getimeten Kopfball von Martinez noch einmal mit einem blauen Auge davon. Gordon war zumindest beim zweiten Gegentreffer absolut chancenlos, zeigte dennoch eine solide Partie.

adidas Handschuhe 2017

Sven Ulreich / FC Bayern München: Die erste gute Chance des Spiels ging auf das Konto der Schotten. Diese agierten aus einer kompakten Defensive heraus und suchten Möglichkeiten zum schnellen Umschalten: Armstrong vergab nach gefühlvoller Flanke von Forrest, der Sven Ulreich aber noch nicht zum Eingreifen zwang. Ansonsten kamen die Gastgeber in der ersten Spielhälfte zu keinen nennenswerten Chancen, die das Tor von Sven Ulreich unter Gefahr setzten. Celtic kam dann mit einem Schuss mehr Bereitschaft aus der Kabine und zwang in Person von Armstrong Ulreich zu einer klasse Parade. Ulreich rettete seine Mannschaft mit dieser tollen Reaktion und zeigte seine Qualitäten auf der Linie.

In der Schlussviertelstunde schlugen die Gastgeber dann plötzlich eiskalt zu: Armstrong spitzelte den Ball links in den Strafraum zu McGregor, der Ulreich zum 1:1 tunnelte. Ulreich hätte beim Abschluss wohl früher zum Stehen kommen müssen, um eine maximal große Fläche für einen Block anbieten zu können. Am Ende konnte sich Ulreich über drei wichtige Punkte in der Königsklasse freuen, da die Bayern nach dem Ausgleichstreffer postwendend zurückschlugen.


© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben