Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 17/18 > DFB-Team: Freundschaftsspiele > England - Deutschland 0:0

Nachwuchskeeper Jordan Pickford zeigte gegen Deutschland eine bärenstarke Partie (Foto: firo)

Jordan Pickford / England : Der teuerste englische Schlussmann im Tor der englischen Nationalmannschaft, musste von Beginn an hellwach sein, denn die DFB-Elf fand gut ins Spiel: Werner erlief einen zu kurz geratenen Rückpass, konnte aber nicht abschließen, da Pickford in höchster Not aufmerksam klärt. Vor der Saison war Pickford für gut 30 Millionen Euro zum FC Everton gewechselt und zeigt dort Woche für Woche sehr konstante und souveräne Leistungen.

Deutschland war im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft: Sané traf in der 8. Spielminute zunächst das Außennetz und dann kurze Zeit später per Schlenzer von der Strafraumkante die Latte. Danach stand wieder Pickford im Mittelpunkt: Werner scheiterte mit einem flachen Abschluss aus der Nahdistanz am blitzschnell reagierenden und abtauchenden Pickford. Sanés Nachschuss köpfte der Engländer Jones dann vor der Linie weg und Draxler zielte drüber.

Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff musste erneut Pickford im Privatduell mit Leipzigs Werner eingreifen – und blieb Sieger. Der junge Schlussmann hielt seine Mannschaft im Spiel und wusste danach über den gesamten Spielverlauf hinweg zu überzeugen. Im zweiten Durchgang passierte auf beiden Seiten nur noch sehr wenig, sodass sich die beiden Traditions-Nationalmannschaften mit einem torlosen Unentschieden trennten.

Nike Handschuhe 2017

Marc-André ter Stegen hielt seinen Kasten im Länderspiel souverän sauber (Foto: firo)

Marc-André ter Stegen / Deutschland : Im Tor des amtierenden Weltmeister von 2014 stand der Stammkeeper des FC Barcelona. Im ausverkauften Wembley-Stadion zeigte ter Stegen eine sehr souveräne und abgeklärte Partie. Das große Selbstbewusstsein, dass ter Stegen aus Barcelona nach zuletzt starken Leistungen mit zur Nationalmannschaft brachte, war deutlich zu spüren.

Die Engländer wussten nur selten, wie sie ter Stegen und die deutsche Abwehrreihe in Gefahr bringen konnten. Mit Mats Hummels hatte der Ex-Gladbacher einen sehr erfahrenen Kapitän und Innenverteidiger vor sich. In den letzten Minuten vor der Halbzeitpause, hatten die Three Lions ihre beste Phase des Spiels: Abrahams abgefälschter Schuss fand aber ebenso wenig den Weg ins Ziel wie Livermores flacher Distanzschuss und Vardys Heber. Nach Wiederbeginn knüpfte England an seine gute Schlussphase an, doch Vardy scheiterte per Kopf aus sechs Metern am glänzend reagierenden ter Stegen. Dies war seine beste und einzige Aktion auf der Linie, ansonsten präsentierte sich ter Stegen in der Strafraumbeherrschung sehr stabil. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 0:0.

adidas Handschuhe 2017

Torwartvergleich Pickford (England) ter Stegen (Deutschland)
Gegentore 0 0
Torwartparaden 3 1
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 1 1
Ballkontakte 42 31
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0

 
 

© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben