Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 17/18 > WM-Qualifikation > Tschechien - Deutschland 1:2

Tomas Vaclik / Tschechien: Der Schlussmann des Schweizer Traditionsverein FC Basel musste gegen den Weltmeister von 2014 hellwach sein. Früh attackierte die deutsche Mannschaft das Aufbauspiel der Tschechen, sodass Vaclik hellwach sein musste: Nach einem Fehlpass von Bremens Gebre Selassie schaltete Hummels gedankenschnell um und leitete von der Mittellinie aus zu Özil weiter. Der Arsenal-Star bediente daraufhin Werner, der den Führungstreffer im Eins-gegen-Eins mit Vaclik eiskalt erzielte. Deutschland dominierte in der Folgezeit, tat sich aber überraschend schwer.

Auf dementsprechend engem Raum kam die DFB-Elf nur schwer zu Abschlüssen, aus einer schnellen Balleroberung heraus scheiterte Stindl am glänzend reagierenden Schlussmann Vaclik. Lange Zeit passierte dann vor dem Tor von Vaclik nichts Besonderes, da sich die deutsche Mannschaft weiterhin nicht entscheidend absetzen konnte. Nach dem Ausgleichstreffer der Tschechen wurde es für die Gastgeber-Elf aus Tschechien bitter: Hummels köpfte in der 92. Spielminute nach einem Kroos-Freistoß unnachahmlich ins rechte Toreck. Vaclik war erneut ohne jede Chance und musste am Ende eine bittere Niederlage gegen den Weltmeister hinnehmen.

Nike Handschuhe 2017

Marc-André ter Stegen / Deutschland: Die Nummer Eins des FC Barcelona, stand im ersten von zwei Qualifikationsspielen dieser Woche, im Tor der Nationalmannschaft. Trotz des frühen Rückstandes der Tschechen durch Werner attackierten die Tschechen die DFB-Elf in deren Hälfte früh und erzwangen den einen oder anderen Ballverlust vor dem Tor von ter Stegen. Aus einer solchen Aktion heraus prüfte Jankto ter Stegen mit einem präzisen Schuss aus der Distanz. Ter Stegen parierte gekonnt und leitete den Ball auf dem nassen Untergrund zum Eckball weiter. Im ersten Spielabschnitt konnten sich die Tschechen noch weitere Chancen erspielen.

Vor dem Tor fehlte den Gastgebern aber meist die nötige Konsequenz. Soucek probierte es gleich zweimal aus der Distanz, scheiterte aber an ter Stegen. Nach der Halbzeitpause passierte in beiden Strafräumen lange nichts. In der 78. Minute war der Barça-Keeper dann aber machtlos, weil Berlins Darida einen Sonntagsschuss am Freitagabend auspackte und den Ball aus 25 Metern rechts oben in den Winkel schweißte. Dank eines Last-Minute-Tors von Mats Hummels konnte sich ter Stegen nach einer durchaus souveränen und starken Leistung über den siebten Sieg im siebten Spiel freuen.

adidas Handschuhe 2017

Torwartvergleich Vaclik (Tschechien) ter Stegen (Deutschland)
Gegentore 2 1
Torwartparaden 3 4
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 1 1
Ballkontakte 34 61
Gefaustete Bälle 0 1
Fehler vor Gegentor 0 0

 
 
 


© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben