Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > News > 


Scheint ein Wechsel in die Hauptstadt möglich?

1. FC Union Berlin: Wechselt Ron-Robert Zieler in die Hauptstadt? – 10:30

Bei Hannover 96 aussortiert: Was läuft da mit Ron-Robert Zieler und Union Berlin?

vom 30.07.2020

Nachdem Chef-Trainer Kenan Kocak klar und deutlich ausgedrückt hat, dass man in Niedersachsen eine neue Nummer Eins zwischen den Pfosten stehen haben will stand Zielers Zukunft in der 2. Liga, wie auch in der 1. Liga in Frage. Das Zieler-Gehalt könnten sich andere Zweitligisten nicht leisten, der Marktwert wäre für die erste Liga eher zu niedrig. Doch für Union Berlin scheint der vergleichsweise geringe Marktwert von 2 Millionen Euro nicht von Bedeutung zu sein.

Nachdem die einstige Köpenick-Nummer-Eins Rafal Gikiewicz die Hauptstadt Richtung Augsburg verlassen hat, könnte der 31-Jährige Weltmeister von 2014 seine Nachfolge antreten. Union sucht nun eine neue Nummer Eins, Gikiewicz absolvierte 33 von 34 möglichen Spielen in der vergangenen Saison, lediglich am vorletzten Spieltag, als der Klassenerhalt schon feststand, durfte der 22-jährige Moritz Nicolas mal zwischen die Pfosten. Erst kürzlich bekundete Union bereits Interesse an HSV-Keeper Julian Pollersbeck.

Laut der „BZ“ soll es aber schon Kontakte zwischen Ron-Robert Zieler und den Köpenickern gegeben haben. Beide Vereine wollten sich dazu nicht äußern. Da Zieler bei Hannover 96 gar nicht mehr eingeplant ist, wird Zieler vermutlich zum Nulltarif verfügbar sein. Die Niedersachsen wären wohl schon zufrieden, wenn sie das Gehalt von geschätzten 700.000 Euro pro Jahr plus Prämien einsparen könnten.

Ron-Robert Zieler war zwischen 2010 und 2016 bei Hannover 96 und ging dann für ein Jahr zu Leicester City, mit denen er die Meisterschaft in der Premiere League gewonnen hat. Danach war Zieler beim VfB Stuttgart und hat mit dem Team einen Aufstieg und einen Abstieg miterlebt. Zieler ging 2019 wieder nach Hannover zurück, trotz des Abstiegs. In seiner gesamten Karriere hat Zieler 364 Pflichtspiele abgelegt und davon 80 Spiele ohne Gegentor bestritten.




Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos