Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > News > 


FC Schalke 04: Sven Ulreich mit einem Wechsel innerhalb der Bundesliga? - 15:30

Der FC Bayern stellt sich im Sommer neu auf. Wohin geht die Reise für Sven Ulreich?

vom 26.06.2020

Im Sommer verstärkt sich der FC Bayern München zur kommenden Saison mit Alexander Nübel. Der Transfer sorgt in München für eine neue Torwart-Hierarchie. Was mach Sven Ulreich? Bereits vor etwa drei Wochen kündigte der 31-Jährige an, in der kommenden Spielzeit „nicht Nummer drei“ hinter Manuel Neuer und Alexander Nübel sein zu wollen.

Ausgerechnet der FC Schalke 04 soll Interesse an einem Transfer des Routiniers haben. Damit würde der FC Bayern mit S04 die Torhüter tauschen. Nachdem Sven Ulreich bereits 5 Jahre als zweiter Torhüter beim FC Bayern auf dem Abstellgleis steht, sucht der Schwabe sich einen Verein, bei dem er als Nummer eins zwischen den Pfosten stehen kann. Bei Schalke könnte ein erfahrener Torhüter wieder Ruhe ins Team der Königsblauen bekommen.

Auf Schalke sind zurzeit neben dem scheidenden Alexander Nübel, der 22-jährige Markus Schubert im Kader sowie der 35-jährige Michael Langer, dazu der mehrmals zuvor verliehene Ralf Fährmann als Keeper im Kader. Schalke-Trainer David Wagner sowie Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider sehen dringenden Handlungsbedarf auf der Torwartposition und würden sogar eine Ablöse für Ulreich nach München überweisen, da sein Vertrag erst zum Ende der Spielzeit 2020/21 ausläuft.

„Wenn sich nichts Passendes ergeben sollte, ist es möglich, dass ich meinen Vertrag erfülle. In diesem Fall werde ich mich voll reinhängen, um die Nummer zwei zu bleiben“, ergänzte der frühere Stuttgarter, der seit 2015 bei den Bayern spielt. Ulreich hat für den FC Bayern in den letzten 5 Jahren gerade mal 70 Pflichtspiele abgelegt, stand somit permanent im Schatten von Manuel Neuer. In der Saison 2017/18 konnte Sven Ulreich, wegen Manuel Neuers Verletzung, in der Bundesliga 29 Spiele spielen und hat dort auch eine recht solide Leistung gezeigt.




Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos