Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > News > 


Rune Jarstein stand erholt wieder im Tor der Norweger (firo)

Norwegen: Rune Jarstein gut erholt - 00:30

Nach Auswechslung gegen die Türkei wieder im Tor

vom 31.03.2021

Gut erholt zeigte sich Torwart Rune Jarstein im gestrigen WM-Qualifikationsspiel der Norweger in Montenegro. Noch am vergangenen Wochenende kam es in der Partie der Skandinavier in der Türkei zu einer kuriosen Auswechslung zur Halbzeit.

Nachdem die Türkei bereits zur Halbzeit mit 2:0 vorne lag, ließ sich der Hertha Torwart auf eigenen Wunsch auswechseln, obwohl er bei den Gegentoren schuldlos blieb.  Sein Trainer begründete das damit, dass sich Jarstein leer und nicht fit fühlte und sich daher nicht mehr im Stande sah, weiter zu spielen. Ihn ersetze in der zweiten Halbzeit André Hansen. Der Trainer ging indes davon aus, dass Jarstein krank gewesen sei. Genaueres wurde allerdings nicht bekannt.

Später gab Jarstein selbst über die Homepage der Hertha Entwarnung: „ Es ist nichts Schlimmes passiert. Mir geht es wieder besser.“

In Montenegro gewannen die Norweger mit 1:0 und Jarstein stand wieder im Tor. Er machte eine fehlerfreie Partie und konnte in zwei Szenen seine Klasse unter Beweis stellen. Die Norweger liegen nach zwei Siegen und einer Niederlage auf dem vierten Platz. Neben der Türkei zählt die Niederlange zu den Favoriten auf den Gruppensieg.




Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos