Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2018 > Spielplan und Spielberichte > Spielberichte > #02: EGY - URU 0:1

Gruppe A: Ägypten - Uruguay 0:1

torwart.de-Bewertung El-Shenawy Muslera
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Mohamed El-Shenawy reagiert gegen Weltstar Luis Suarez glänzend (Foto: firo)

Mohamed El-Shenawy: Viele Experten hatten vor dem Spiel nicht mit dem Einsatz von Mohamed El-Shenawy gerechnet. Normalerweise hätte Essam El-Hadary, der Legionär im ägyptischen Fussball, im Tor stehen sollen. Doch der Trainer entschied sich für den jungen und unerfahrenen Mohamed El-Shenawy, der das Vertrauen beeindruckend zurückzahlen konnte. Er stand im Tor, weil er in der vergangenen Saison bärenstarke Leistungen brachte. Und in seinem ersten Spiel auf diesem Niveau stand er gleich zwei Weltklasse-Stürmern gegenüber. Mit Luis Suarez und Edinson Cavani hatte El-Shenawy über das komplette Spiel hinweg viel zu tun.

Doch dem jungen Torhüter war die Nervosität kaum anzumerken. Sowohl in der 14. als auch in der 23. Minute vergab Luis Suarez mit seinen ersten Chancen im Spiel freistehend. El-Shenawy konnte hier durch sein mutiges, aber auch unkonventionelles Torwartspiel überzeugen. Nach dem Seitenwechsel legte Uruguay um ein Haar einen Blitzstart hin, doch wieder einmal scheiterte Suarez aus kurzer Distanz. Vor allem in der direkten Torverteidigung rettete El-Shenawy seine Nation mehrmals vor dem Gegentor.

In der Schlussphase konnte sich der siebenmalige Afrika-Cup-Sieger aus Ägypten dann bei Keeper El-Shenawy bedanken, nicht in Rückstand geraten zu sein: Zunächst rettete der 29-Jährige im Eins-gegen-eins gegen Suarez, dann drehte er einen Cavani-Volley sehenswert um den Pfosten. Während Cavani mit einem Freistoß in der 88. Minute noch am Innenpfosten scheiterte, sorgte Gimenez nur eine Minute später mit einem Kopfball nach einem Eckball schließlich für den späten Erfolg. El-Shenawy war chancenlos und konnte die Auftaktniederlage nicht verhindern. Dennoch wusste er bei diesem Spiel auf sich aufmerksam zu machen.

uhlsport Handschuhe 2017

Fernando Muslera spielt mit Uruguay sein nächstes großes Turnier (Foto: firo)

Fernando Muslera: Im ersten Gruppenspiel für den erfahrenen Schlussmann im Tor der Südamerikaner, hatte Muslera kaum Etwas zu tun. Ägypten stand tief, machte die Räume dicht und hielt mit diesem Vorgehen die Celeste zunächst auch erfolgreich vom eigenen Tor entfernt. Doch offensiv sorgten die Afrikaner für nur wenig Entlasung, sodass sich Muslera vor allem in der Zielverteidigung kaum auszeichnen konnte. Uruguay machte und dominierte das Spiel. Den Ägyptern hingegen, die die Vierer- teilweise in eine Sechserkette umwandelten, merkte man das Fehlen von Superstar Salah deutlich an: Die Cuper-Elf fand in der Offensive nahezu gar nicht statt. Am Ende konnte sich Muslera über einen Last-Minute-Sieg freuen. Als Ruhepol im Tor führte er seine Mannschaft zu diesem wichtigen, wenn auch unschönen Auftaktsieg.

reusch Handschuhe 2017

Torwartvergleich El-Shenawy Muslera
Gegentore 1 0
Torwartparaden 3 3
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 0 3
Ballkontakte 31 33
Pässe/davon angekommen 22/6 (27%) 18/14 (10%)
Gefaustete Bälle 0 1
Fehler vor Gegentor 0 0

Aufstellung Ägypten:

El-Shenawy - Fathy, Gabr, Hegazy, Abdel-Shafy - Elneny, Hamed - Warda, El-Said, Trezeguet - Mohsen

Trainer: Cuper

Einwechslungen:

  • 50. Morsy für Hamed
  • 63. Kahraba für Mohsen
  • 82. Sobhi für Warda

Aufstellung Uruguay:

Fernando Muslera - Varela, Gimenez, Godin, Caceres - Vecino, Bentancur - Nandez, de Arrascaeta - Suarez, Cavani

Trainer: Tabarez

Einwechslungen:

  • 58. Sanchez für Nandez
  • 59. C. Rodriguez für de Arrascaeta
  • 87. Torreira für Vecino

Tore:

  • 0:1 Gimenez (89., Kopfball, Sanchez)

Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederlande)

Zuschauer: 27.015

Stadion: Jekaterinburg - Zentralstadion

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos