Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2018 > Spielplan und Spielberichte > Spielberichte > #10: CRC - SRB 0:1

Gruppe E: Costa Rica - Serbien 0:1

torwart.de-Bewertung Navas Stojkovic
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Keylor Navas:

Der Stammtorhüter und mehrfacher Champions League-Sieger von Real Madrid ist der Star im Tor von Costa Rica. Der Schlussmann musste im Auftaktspiel gegen Serbien von Beginn an hellwach sein, doch Serbien fehlte bei den ersten Chancen die Konsequenz im Abschluss. Dann verflachte die Partie. Die Weißen Adler, bei denen viel über die starke rechte Seite mit Ivanovic und Tadic lief, hatten optische Vorteile, kamen bis auf einen Schuss von Mitrovic jedoch zu keinen echten Abschlussaktionen. Den besseren Start in Hälfte zwei erwischte dann Serbien. Nach einer Vorarbeit von Milinkovic-Savic tauchte Mitrovic frei vor Navas auf, scheiterte aber am Torwart der Ticos. Navas agierte sehr offensiv und unkonventionell. Kurz darauf war der Schlussmann allerdings geschlagen: Kolarov zirkelte einen Freistoß aus rund 25 Metern durch die Mauer hindurch in den Winkel - das 1:0 für die Weißen Adler und Navas konnte dem Ball nur hinterherschauen. Serbien hatte das Spiel in der Folgezeit im Griff und die Entscheidung mehrfach auf dem Fuß: Navas lenkte den Ball jedoch noch entscheidend vor Kostic ab und hielt seine Elf im Spiel. Während von den Ticos offensiv weiter viel zu wenig kam, ließen Mitrovic und Kostic kurz vor Schluss weitere Chancen zur Entscheidung liegen. So startet Navas mit einer Niederlage in die Weltmeisterschaft.

adidas Handschuhe 2017

Vladimir Stojković:

Bei Serbien steht einer der erfahrensten Torhüter in Europa im Tor. Mit Stojkovic verfügt Serbien über viel Spielintelligenz und Konsequenz im Tor. Im Spiel gegen Costa Rica musste Stojkovic von Beginn an hellwach sein. Nach zwölf Minuten bot sich Costa Rica die große Chance zur Führung, Gonzalez köpfte jedoch freistehend über das Tor. Stojkovic zeigte ein gutes Stellungsspiel, wäre aber wohl machtlos gewesen. Costa Rica stand defensiv zwar sicher, agierte nach Ballgewinn aber zu fehlerhaft, um für Entlastung zu sorgen. So spielte sich die Begegnung hauptsächlich im Mittelfeld ab und für Stojkovic würde es nicht mehr gefährlich. Über die gesamte Spielzeit hinweg macht Stojkovic keine Fehler, strahlte viel Ruhe aus und war ein sicherer Rückhalt.

adidas Handschuhe 2017

Torwartvergleich Navas Stojkovic
Gegentore 1 0
Torwartparaden 2 3
Erfolgreiche Abwürfe % 50 50
Flanken abgefangen 0 0
Ballkontakte 43 23
Pässe/davon angekommen 26/12 (46%) 19/11 (58%)
Gefaustete Bälle 1 0
Fehler vor Gegentor 0 0

Aufstellung Costa Rica:

Keylor Navas Acosta, Gonzalez, O. Duarte - Gamboa, Calvo - Guzman, Borges - B. Ruiz, Venegas - Urena

Trainer: Ramirez

Einwechslungen:

  • 60. Bolanos für Venegas
  • 66. J. Campbell für Urena
  • 73. Colindres für Guzman

Aufstellung Serbien:

Vladimir Stojković - Ivanovic, Milenkovic, D. Tosic, Kolarov - Matic, Milivojevic - Tadic, Milinkovic-Savic, Ljajic - Mitrovic

Trainer: Krstajic

Einwechslungen:

  • 70. Kostic für Ljajic
  • 83. Rukavina für Tadic
  • 90. Prijovic für Mitrovic

Tore:

  • 0:1 Kolarov (56., direkter Freistoß, Linksschuss)

Schiedsrichter: Malang Diedhiou (Senegal)

Zuschauer: 41432

Stadion: FIFA WM-Stadion Samara, Samara

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos