Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2018 > Spielplan und Spielberichte > Spielberichte > #13: BEL - PAN 3:0

Gruppe G: Belgien - Panama 3:0

torwart.de-Bewertung Courtois Penedo
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Thibaut Courtois:

Die klare Nummer Eins der belgischen Nationalmannschaft spielte unter der Saison eine bärenstarke Saison für den FC Chelsea in der Champions League. Bei der Weltmeisterschaft zählt er zu den besten Torhütern des Turniers. Im ersten Durchgang war von Courtois im Spiel aber kaum etwas zu sehen, denn Panama fand erwartet offensiv so gut wie nicht statt. Dann ging Belgien in der zweiten Halbzeit in Führung und belohnte sich für den Aufwand. Panama musste nun mehr riskieren, trat aber erst nach knapp einer Stunde erstmals gefährlich in Erscheinung.

Und wie: Murillo schaltete sich offensiv mit ein, flog unter dem Radar der belgischen Verteidigung und wurde mit einem langen Ball im Strafraum gefunden. Frei vor dem Tor scheiterte der Rechtsverteidiger aber an dem sich vor ihm aufbauenden Courtois der sich im direkten Duell bärenstark verhielt. Er verkürzte die Distanz zum richtigen Zeitpunkt und glänzte mit seiner ganzen Erfahrung. Kurz darauf gab Barcenas den nächsten Warnschuss ab, zielte aber links vorbei. Die beste Möglichkeit hatte noch Escobar, dessen direkter Freistoß aber sicher von Courtois entschärft werden konnte und so konnte er sich über drei wichtige Punkte zum Start freuen.

Nike Handschuhe 2017

Jaime Penedo:

Früh in der Partie musste der Torhüter des WM-Neulings hellwach sein. Die "Roten Teufel" machten das Spiel und lauerten geduldig auf Lücken. Diese fanden sie immer dann, wenn sie mit viel Tempo Richtung Sechzehner anrollten. Carrasco und Mertens prüften Torwart Penedo mit ersten Abschlüssen. Penedo zeigte tolle Aktionen in der direkten Zielverteidigung. Außerdem traf Eden Hazard nach zu kurz geratenem Rückpass von Roman Torres das Außennetz. Hier gab es ein Missverständnis mit Pendeo und seinem Abwehrchef, doch auch hier wäre er wohl zur Stelle gewesen. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde Belgien noch einmal zwingender: Doch Keeper Penedo war sowohl bei einem Schuss nach einem feinem Solo von Eden Hazard sowie bei einem langen Ball auf Lukaku zur Stelle. Panama rettete mit einem starken Penedo das torlose Remis in die Pause.

Kurz nach Wiederbeginn ging der große Favorit dann in Führung: Panama bekam den Ball nicht geklärt, dann feuerte Mertens eine fulminante Volley-Direktabnahme in den linken Winkel zum 1:0 für Belgien. Penedo stand gut, war im Endeffekt aber vollkommen machtlos. Im letzten Drittel der Partie wurde es dann deutlich: De Bruyne flankte ansehnlich mit dem Außenrist an die Fünfmeterlinie, wo Lukaku zum 2:0 einköpfte und Penedo erneut keine Chance ließ. Wenig später war es erneut der kantige Mittelstürmer, der bei einem Konterangriff einen Steilpass von Eden Hazard empfing und seinen Alleingang zum 3:0 eiskalt verwertete. Es blieb beim 3:0 und Penedo konnte durch eine starke Leistung trotz Niederlage auf sich aufmerksam machen.

Nike Handschuhe 2017

Torwartvergleich Courtois Penedo
Gegentore 0 3
Torwartparaden 2 3
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Flanken abgefangen 0 1
Ballkontakte 32 27
Pässe/davon angekommen 22/14 (64%) 20/8 (40%)
Gefaustete Bälle 0 3
Fehler vor Gegentor 0 0

Aufstellung Belgien:

Thibaut Courtois - Alderweireld, Boyata, Vertonghen - Witsel, De Bruyne - Meunier, Carrasco - Mertens, E. Hazard - R. Lukaku

Trainer: Martinez

Einwechslungen:

  • 74. Dembelé für Carrasco
  • 82. T. Hazard für Mertens
  • 90. Chadli für Witsel

Aufstellung Panama:

Jaime Penedo - Murillo, R. Torres, Escobar, Davis - Cooper, Gomez, Godoy - Barcenas, J. Rodriguez - Perez

Trainer: Gomez

Einwechslungen:

  • 63. Diaz für J. Rodriguez
  • 63. G. Torres für Barcenas
  • 73. Tejada für Perez

Tore:

  • 1:0 Mertens (47., Rechtsschuss)

  • 2:0 R. Lukaku (69., Kopfball, De Bruyne)

  • 3:0 Lukaku (75., Linksschuss, E. Hazard)

Schiedsrichter: Janny Sikazwe (Sambia)

Zuschauer: 43257

Stadion: Olympiastadion, Sotschi

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos