Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2018 > WM-Torhüter > Gruppe C > Dänemark > Kasper Schmeichel

Kasper Schmeichel (Foto: firo)
Bürgerlicher Name: Kasper Schmeichel

Position:

Torwart

Geburtstag:

05.11.1986 (31)

Größe (cm):

189

Nationalität:

Dänemark

Torwarthandschuh-Ausrüster:

adidas

Bisherige Vereine:

Manchester City
FC Bury
Falkirk FC
Cardiff City
Coventry City
Notts County
Leeds United

Aktueller Verein:

Leicester City

Liga:

Premier League - 1. Liga England

Absolvierte Spiele 2017/2018:

33 Premier League
2 FA Cup

Bisherige A-Länderspiele:

33 (Stand 25.05.2018)

Bisherige U-Länderspiele:

26 (Stand 25.05.2018)

Länderspiel-Debüt:

06.02.2013: Mazedonien - Dänemark 3:0

Bisherige Länderspielkarriere:

13 Freundschaftsspiele
10 WM-Qualifikation
10 EM-Qualifikation

Letzter internationaler Einsatz:

27.03.2018: Dänemark - Chile 0:0
Marktwert: 10.000.000 € (Stand: 25.05.2018)
Bisherige Titel:

1x Englischer Meister

Kasper Schmeichel: Das große Erbe

Der dänische Schlussmann zeigte in der abgelaufenen Saison starke Leistungen in der Premier League. Er ist die unumstrittene Nummer Eins beim englischen Meister vor zwei Jahren Leicester City und der dänischen Nationalmannschaft. Bei der WM wird Kasper Schmeichel ein starker Torhüter sein müssen, um den Dänen Chancen auf ein Weiterkommen zu ermöglichen. Auf der Torhüterposition ist Dänemark stark besetzt, das Zusammenspiel mit der neu zusammengewürfelten Defensive wird interessant werden.

torwart.de-Bewertung Kasper Schmeichel
Aktuelle Form
Leistungen Saison 17/18
Zielverteidigung
Raumverteidigung
Offensivspiel
Gesamt

Kasper Schmeichel (Foto: firo)

Werdegang:

Schmeichel kam am 5. November 1986 in Kopenhagen als Sohn des dänischen Torhüters Peter Schmeichel zur Welt. Die meiste Zeit seiner Kindheit verbrachte er wegen der Profikarriere seines Vaters in Manchester. Er besuchte die Hulme Hall-Schule in Cheadle in Greater Manchester. Von 1999 bis 2001 war Kasper auch an der Saint Julian's-Schule in Lissabon, als sein Vater bei Sporting spielte. Als sein bester Freund aus Kindheits- und Jugendtagen gilt Alex Bruce, Sohn des ehemaligen Kollegen seines Vaters Steve Bruce. In der Jugend spielte er zunächst bei Manchester United. Im Sommer 2002 wurde der Trainer von Brøndby IF, Lars Olsen, auf den damals 15-Jährigen bei einem Freizeitspiel der dänischen EM-Gewinner von 1992 aufmerksam und wurde von ihm zu einem Jugendturnier in Brøndby eingeladen. Daraufhin unterschrieb Schmeichel im September 2002 einen langfristigen Vertrag beim Verein seines Vaters, Manchester Uniteds Stadtrivalen Manchester City, der auch schulische und berufliche Bedingungen stellt.

Nationalmannschaft:

Während seiner Zeit bei Manchester City wurde Schmeichel im August 2004 in die U-19-Nationalmannschaft Dänemarks berufen. Sein Debüt gab er am 2. September 2004 beim 0:0 gegen Nordirland, insgesamt absolvierte er acht Partien. Im Oktober 2005 wurde Schmeichel erstmals für die U-20-Nationalmannschaft nominiert, kam aber erst am 5. Oktober 2006 zu seinem ersten und einzigem Spiel in der U-20-Mannschaft. Am Tag nach seinem Debüt wurde er, aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Theis Rasmussen, für die U-21-Nationalmannschaft Dänemarks nominiert.

Schmeichel wurde im November 2007 zu Dänemarks U-21-Talent des Jahres ernannt, woraufhin er in den folgenden vier Spielen für die U-21 ohne Gegentreffer blieb. Zwischen März 2007 und Oktober 2008 kam er in 17 Partien zum Spielen, und behielt dabei siebenmal die „weiße Weste“. Schmeichel stellte klar, dass er nur für die dänische und nicht für die Englische Nationalmannschaft spielen werde. Ende Mai 2012 wurde er von Nationaltrainer Morten Olsen für den Kader der A-Nationalmannschaft zur Fußball-Europameisterschaft 2012 nominiert, nachdem Stammtorwart Thomas Sørensen wegen einer Verletzung hatte passen müssen. Sein erstes Länderspiel für Dänemark bestritt er am 6. Februar 2013 in einem Testspiel gegen Mazedonien.

 
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos