Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > EM 2016 > Spielplan und Spielberichte > Spielberichte > GRUPPENPHASE > B6 - Slowakei - England 0:0

torwart.de-Bewertung Kozacik Hart
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Matus Kozacik/ Slowakei:

Nach 17 Minuten war der slowakische Schlussmann zum ersten Mal gefordert. Ein langer Ball der Engländer, weit in die Hälfte der Slowaken, ersprintete sich der englische Angreifer Jamie Vardy. Kozacik hatte durchaus die Chance mitzuspielen und den Ball noch deutlich vor dem englischen Angreifer zu erreichen. Doch der Slowake entschied sich für die defensive Variante und blieb lange stehen. Kurz bevor Vardy, noch unter Bedrängniss eines slowakischen Verteidigers, abschloß machte sich der Slowake im Tor groß und blieb lange stehen. Somit verkleinerte er die Fläche des Tors, die er in dieser Situation verteidigen musste.

Er kam circa drei Meter vor Vardy zum Stehen und der englische Spieler des Jahres der Premier-League zog Vollspann ab. Der Ball traf Kozacik, der sich mutig in den Schuss warf. Die erste nennenswerte Aktion für den slowakischen Tormann. Sein eher defensiveres Verhalten, konnte er mit dieser mutigen Parade wieder ausgleichen. Auch beim Abschluss von Llalana war Kozacik zur Stelle. Die Direktabnahme des Engländers parierte der Slowake. Den Ball musste er halten, da er zentral aufs Tor kam. Auch in der zweiten Halbzeit war Kozacik öfters im Mittelpunkt als sein Gegenüber Joe Hart. Kozacik wirkte sicher, mutig und entschlossen in seinen Aktionen. So auch in der 53. Spielminute: Clyne drang im vollen Tempo in den Sechzehner ein, tauchte auf spitzem Winkel vor Kozacik auf, der angeschossen wurde und somit den Ball über das Tor lenkte.

Glück für die Slowaken in dieser Aktion, Clyne war zuvor gefoult worden. Die Engländer erspielten sich viele guten Möglichkeiten, doch Matus Kozacik musste nur noch bei Flankenbällen aufmerksam sein und ernsthaft eingreifen. Dies tat er mit Bravour und zeigte keine Unsicherheiten in der Raumverteidigung. Eine starke Leistung des slowakischen Schlussmanns, die das slowakische Nationalteam noch auf einen Einzug als einer der zwei besten Gruppendritten ins Achtelfinale, hoffen lässt.

banneruhlsport

Joe Hart/ England:

Joe Hart musste in der gesamten ersten Halbzeit nicht ins Spiel eingreifen. Seine Vorderleute machten ein gutes Spiel und dominierten die Slowaken nach Belieben. Die slowakische Offensive, um Superstar Marek Hamsik, kam nicht zur Entfaltung gegen den englischen Defensivverbund. Joe Hart war oft Anspielstation im Spielaufbau der Engländer. Beidfüßig agierte der englische Schlussmann und spielte sowohl mit dem linken, als auch mit dem rechten Fuß ohne Probleme bei langen und kürzen Pässen mit. Der souverän und sicher wirkende englische Schlussmann war auch bei Flankenbällen aufmerksam und stand in der ersten Halbzeit stets hoch und offensiv. Erst in der zweiten Halbzeit kamen die Slowaken zu einer ersten Halbchance.

Eine Flanke versuchte Smalling mit der Brust auf Hart abzulegen, doch rechnete nicht mit dem im Rücken anstürmenden Slowaken der den Ball vor Joe Hart erreichte. Den Schreckmoment konnte Hart mit einer Fußabwehr klären, da der slowakische Angreifer den Ball auch nicht im vollen Umfang traf. Joe Hart war hellwach und aufmerksam am Spiel beteiligt. Die Slowaken schafften es auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr, gefährlich vor das Tor der Engländer zu kommen. Joe Hart war da, als er gebraucht wurde, richtig gefordert wurde er allerdings über die gesamten 90 Minuten nicht. Der englische Abwehrverbund um Torhüter Joe Hart ist gewappnet für das Achtelfinale.

bannernike

Torwartvergleich Spielstatistik Kozacik Hart
Gegentore 0 0
Torwartparaden 4 2
Flanken abgefangen 2 0
Gefaustete Bälle 2 1
Ballkontakte 44 27
Pässe/davon angekommen 31/14 (45%) 20/16 (80%)
Fehlpässe 17 4
Fehler, die zu einem Gegentor führten 0 0

Aufstellung Slowakei:

Matus Kozacik - Pekarik, Skrtel, Durica, Hubocan - Pecovsky - Kucka, Hamsik - Mak, Weiss - Duda

Trainer: Kozak

Einwechslungen:

  • 57. Svento für Duda
  • 67. Gyömber für Pecovsky
  • 78. Skriniar für Weiss
Gelbe Karten:
  • Pecovsky

Aufstellung England:

Joe Hart - Clyne, Cahill, Smalling, Bertrand - Dier - J. Henderson, Wilshere - Sturridge, Lallana - Vardy

Trainer: de Biasi

Einwechslungen:

  • 56. Rooney für Wilshere
  • 61. Alli für Lallana
  • 76. Kane für Sturridge
Gelbe Karten:
  • Bertrand

Schiedsrichter: Carlos Velasco Carballo (Spanien)

Zuschauer: 39051

Stadion: Saint Etienne - Stade Geoffroy-Guichard

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos