Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2018 > WM-Torhüter > Gruppe A > Russland > Vladimir Gabulov

Vladimir Gabulov (Foto: firo)
Bürgerlicher Name: Vladimir Gabulov

Position:

Torwart

Geburtstag:

18.12.1983 (34)

Größe (cm):

190

Nationalität:

Russland

Torwarthandschuh-Ausrüster:

Bisherige Vereine:

FK Mozdok
Dinamo Moskau
Spartak Vladikavkaz
ZSKA Moskau
Kuban Krasnodar
Amkar Perm
Anzhi Makhachkala
Arsenal Tula

Aktueller Verein:

FC Brügge

Liga:

Jupiler Pro League - 1. Liga Belgien

Absolvierte Spiele 2017/2018:

20 Premier Liga - 1. Russische Liga
5 JPL Playoff I
4 Jupiler Pro League
1 Beker van Belgie

Bisherige A-Länderspiele:

10 (Stand 05.06.2018)

Bisherige U-Länderspiele:

23 (Stand 05.06.2018)

Länderspiel-Debüt:

22.08.2007: Russland - Polen 2:2

Bisherige Länderspielkarriere:

6 Freundschaftsspiele
4 EM-Qualifikation

Letzter internationaler Einsatz:

25.03.2013: Brasilien - Russland 1:1
Marktwert: 700.000 € (Stand: 05.06.2018)
Bisherige Titel:

1x Russischer Meister
1x Russischer Pokalsieger
1x Belgischer Meister

adidas Handschuhe 2017

Vladimir Gabulov ist ein sehr erfahrener russischer Torhüter. Bereits zwei Mal nahm er an Europameisterschaften teil, kam dabei aber nie zum Einsatz. Meist bekam die etatmäßige Nummer Eins Igor Akinfeev den Vorzug. Gabulov konnte schon bei vielen verschiedenen Vereinen Erfahrung sammeln. Zur Weltmeisterschaft nach Russland reist Gabulov als Backup. Er komplettiert das russischen Torhüterteam. Der erfahrene Torhüter wechselte im Winter vom russischen Erstligisten Arsenal Tula nach Belgien unterschrieb einen kurzfristigen Vertrag bis Juni 2019.

torwart.de-Bewertung Vladimir Gabulov
Aktuelle Form
Leistungen Saison 17/18
Zielverteidigung
Raumverteidigung
Offensivspiel
Gesamt

Werdegang:

Wladimir Borissowitsch Gabulow ist ein russisch-ossetischer Fußballtorwart. Der russische Nationalspieler steht aktuell beim belgischen Klub FC Brügge unter Vertrag. Gabulow begann seine Profilaufbahn 16-jährig bei damaligen Drittligisten FK Mosdok aus Mosdok. Durch seine Leistungen dort und in der Jugendnationalmannschaft Russlands wurde der Trainer des Moskauer Clubs Dynamo Gassajew auf ihn aufmerksam und holte ihn 2001 in die Premjer-Liga, in der Gabulow erst 17-jährig auf Anhieb Stammkeeper werden konnte. Als Gassajew in der Mitte der Saison den Klub verließ, suchte auch Gabulow sich einen neuen Klub: Alanija Wladikawkas aus seiner Heimatstadt, wo er zweieinhalb Jahre als Stammtorhüter agierte. Zur Saison 2004 wurde Gabulow wieder von Gassajew nach Moskau geholt, diesmal zum Armeesportklub ZSKA. Bei ZSKA musste er jedoch hinter dem gerade 18-jährigen Akinfejew zurücktreten und war während seiner gesamten dreijährigen Zeit lediglich Ersatzmann. Während der beiden Meisterschaftsjahre 2004 und 2006 kam er nur jeweils einmal in der Liga zum Einsatz, beim UEFA-Pokalsieg 2004/05 kam er gar überhaupt nicht zum Einsatz, weshalb er nach der Saison 2006 den Club verließ und zu Kuban Krasnodar wechselte.

Trotz seiner guten Leistungen im Tor – er wurde in die Liste der besten 33 Spieler der Premjer-Liga gewählt – stieg Kuban nach der Saison 2007 ab. Der Verein verlieh ihn für die nächste Saison an den Premjer-Liga-Club Amkar Perm, mit dem er das Finale der russischen Pokals 2007/08 erreichte, bevor er während der Vorbereitung zur Euro 2008 zurück zum Hauptstadtclub Dynamo wechselte. Gabulow gehörte den verschiedenen Jugend- und Juniorenauswahlen Russlands an. Für die U-21 spielte er sechs Mal. 2007 testete der russische Nationaltrainer Hiddink Gabulow als dritten Mann hinter Akinfejew und Malafejew. Bei seinem ersten Freundschaftspieleinsatz im August 2007 gegen Polen überzeugte er den Trainer so, dass er im Wechsel mit Malafejew für den verletzten Akinfejew in den restlichen Spielen der Qualifikation zur Euro 2008 eingesetzt und später in den Kader für die Endrunde berufen wurde.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos