Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2022 > WM-Torhüter > Gruppe A > Katar > Al-Sheeb, Saad

Bürgerlicher Name: Saad Al-Sheeb

Position:

Torwart

Ausrüster:

adidas

Verein:

Al Sadd

Liga:

Qatar Stars League

Vereine:

Herren
2008–: Al-Sadd Sport Club
Nationalmannschaft
2009–: Katar

Geburtstag:

02.02.1990 (32)

Größe (cm):

185

Gewicht (kg):

67

Nationalität:

Katar

Länderspiele:

81

Länderspiel-Debüt:

30.12.2009: Katar - Nordkorea 0:1

Letzter internationaler Einsatz:

20.11.2022: Katar - Ecuador 0:2
Marktwert: 200.000€
   

Werdegang

Saad Al-Sheeb ist die Nummer 1 der Kataris bei der umstrittenen Heim-WM. Wirklich überraschend ist die Wahl des Nationaltrainers Felix Sanchez auf den 1,85 großen Keeper nicht. Al-Sheeb wurde am 19.02.1990 in Doha, Katars Hauptstadt, geboren. Seine gesamte Laufbahn absolvierte der 32-Jährige bisher bei al-Sadd SC, einem renommierten Fußball-Klub aus Doha. Im Alter von 18 Jahren wechselte der Torhüter bereits in die erste Mannschaft des Hauptstadt-Klubs. In dieser Saison schied man aber letztlich bereits in der ersten Runde aus, nachdem sich die meisten Nationalspieler bereits in der Vorbereitung auf die WM befanden.

Bisher konnte Al-Sheeb mit seinem Verein drei Titel gewinnen- So gewann er 2011 die AFC Champions League, was die asiatische Version der Champions League ist. Die beiden nationalen Meisterschaften wurden 2013 und 2019 mit Al-Sheeb als Nummer 1 gewonnen . insgesamt hat er für seinen Klub bisher 221 Pflichtspiele absolviert, davon 50 Champions League-Partien und auch bei der Klub-WM hat er bislang zweimal gespielt.

Nationalmannschaft

Der erste bekannte Länderspieleinsatz fand am 30.12.2009 bei einem Testspiel gegen Nordkorea statt. Zu diesem Zeitpunkt war der Schlussmann erst 19 Jahre alt. Allerdings dauerte es noch 8 Jahre bis der Torhüter sein erstes Turnier für sein Land als Stammtorhüter bestritt. Dies war der Golf-Cup 2017. Zwei Jahre später nahm man am Golfpokal, der Asienmeisterschaft und als Gast an der Copa América teil. Von Erfolg gekrönt war dabei die Asienmeisterschaft, die Katar überraschend gewinnen konnte, indem man im Finale Japan mit 1:0 besiegte. Al-Sheeb kassierte dabei im gesamten Turnier lediglich ein Gegentor und wurde schon beinahe logisch zum besten Torwarts des Turniers gewählt. Somit ist Katar auch der amtierende Asienmeister. Bisher hat der Torwart 81 Länderspieler für sein Land absolviert.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos