Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > WM 2022 > Spielplan und Spielberichte > Spielberichte > GRUPPENPHASE > #16: BRA - SRB 2:0

Gruppe G: Brasilien - Serbien

torwart.de-Bewertung Alisson Milinkovic-Savic
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Alisson Becker:

Die Serben spielten in den ersten gut mit und zwangen die Favoriten auch zur Defensiv-Arbeit, doch gelang es der Mannschaft nicht, gefährlich vor das brasilianische Tor zu kommen. Alisson war dadurch zunächst nur in den Spielaufbau seiner Mannschaft eingebunden. Viel mehr hatten die Serben aber offensiv in der ersten Hälfte nicht zu bieten, wodurch Alisson auch nicht weiter eingreifen musste.

Nach der brasilianischen Führung gab es ein kurzes Aufbäumen der Serben, als mehrere Eckbälle gefährlich vor das Tor von Alisson kamen, aber jeweils die Abwehr der Selecao den Ball noch klären konnte, bevor Alisson überhaupt hätte eingreifen müssen. So verlebte der Torwart einen sehr ruhigen Abend, während seine Mannschaft zeigte, warum sie als Top-Favorit auf den Titel gilt.

nike Handschuhe 2022

Vanja Milinkovic-Savic:

Von Beginn an war Brasilien immer wieder in der Offensive zu finden. Gleichzeitig kamen bereits die ersten Eckbälle, die aber der 2,02 m große Torwart auch dank seiner enormen Reichweite jeweils abfangen konnte. Einen Fernschuss von Casemiro hatte der Torwart dann im Nachfassen sicher. Nach 26 Minuten war der Keeper wieder gefordert, als Vinicius im Strafraum bedient wurde, doch Milinkovic-Savic warf sich in den Ball und konnte stark klären. Anschließend frei liegenden Ball schlug er außerhalb des Strafraums nach vorn.

Direkt nach der Pause hatte Raphina die große Chance auf die brasilianische Führung, nachdem er nach einem serbischen Ballverlust am eigenen Strafraum direkt vor dem Torwart stand, doch dieser machte sich breit und wehrte mit dem Knie ab. In der 60. Minute hatte Alex Sandro die bis dahin größte Chance des Spiels mit einem Pfostenschuss aus der Distanz, während der serbische Keeper nicht schnell genug am Boden gewesen wäre.

Wenig später erzielte Richarlison die verdiente Führung des fünfmaligen Weltmeisters. Neymar dribbelte sich durch den Strafraum, wobei der Ball dann zu Vicius kam und dieser ansatzlos aus halblinken 9 Metern flach auf die lange Ecke abzog. Milinkovic-Savic stand dabei ziemlich breit und konnte dennoch den Schuss, abwehren, wobei er den Ball nur noch in die Mitte ablenken konnte und dort Richarlison sofort abstauben konnte. 10 Minuten später schnürte der Stürmer seinen Doppelpack, als er eine Hereingabe mit einem Seitfallzieher sehenswert verwerten konnte. Dabei war dem serbischen Torhüter zunächst die Sicht etwas versperrt. Gleichzeitig stand Milinkovic-Savic derart breit, dass er gar keinen Abdruck mehr generieren konnte und die Bewegung zum Ball mit dem ballfernen Bein einleiten musste. So war der Treffer nicht mehr zu verhindern.

Die Brasilianer spielten sich nun fast in einen Rausch. Casemiro traf mit einem Schlenzer aus der zweiten Reihe nur die Latte, während Milinkovic-Savic nicht mehr an den Ball gekommen wäre. Wenig später verhinderte der Torwart einen weiteren Treffer mit einer guten Flugparade nach einem weiteren Distanzschuss.

reusch Handschuhe 2022

Torwartvergleich Alisson Milinkovic-Savic
Gegentore02
Torschüsse gesamt522
Schüsse aufs Tor08
Geblockte Torschüsse25
Schüsse außerhalb Strafraum311
Schüsse innerhalb Strafraum211
Torwartparaden06
Schüsse gehalten %10075
Lange Pässe619
Kurze Pässe1321
Flanken abgefangen00
Ballkontakte2655
Pässe/davon angekommen19/1540/29
Gefaustete Bälle01
Fehler vor Gegentor00

Aufstellung Brasilien:

Alisson Becker - Alex Sandro, Thiago Silva, Danilo - Casemiro, Lucas Paqueta - Vinicius Junior, Neymar, Raphinha - Richarlison

Trainer: Adenor Bacchi

Einwechslungen:

  • 75. Fred für Lucas Paqueta
  • 75. Rodrygo für Vinicius Junior
  • 79. Gabriel Jesus für Richarlison
  • 79. Antony für Neymar
  • 87. Gabriel Martinelli für Raphinha

Aufstellung Serbien:

Vanja Milinkovic-Savic - PAvlovic, Veljkovic, Milenkovic - Mladenovic, Lukic, Gudelj, Zivkovic - S. Milinkovic-Savic, Tadic, Mitrovic

Trainer: Dragan Stojkovic

Einwechslungen:

  • 70. Ilic für Gudelj
  • 80. Radonjic für Zivkovic
  • 85. Lazovic für Lukic
  • 85. Vlahovic für Mladenovic
  • 85. Maksimovic für Mitrovic

Tore:

  • 1:0 Richarlison (62., Rechtsschuss, Vinicius Jr.)

  • 2:0 Richarlison (72., Rechtsschuss, Vinicius Jr.)

Schiedsrichter: Alireza Faghani (Iran)

Zuschauer: 88.103

Stadion: Lusail Iconic Stadium, Lusail


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos