Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.6 WM 2006 - Deutschland > WM-Interviews > José Porras (COR)

José Porras - "Hautnah" bei torwart.de (09.06.06)

"Wir wollen gegen Deutschland gewinnen"

von Tobias Schlitzke & Marcel Schäfer


José Porras - Foto: Firo

Deutschland wird sein erstes Spiel gegen die „Ticos“ aus Costa Rica bestreiten. Das Tor der „Ticos“ wird dabei José Porras hüten. Sein Debüt in der Nationalelf hatte er erst mit 33 Jahren. Der 1,84-Meter große Porras (35), Nummer 1 beim amtierenden costaricanischen Meister Deportivo Saprissa, stammt aus der Kleinstadt Grecia und ist Vater zweier Töchter. Von den 18 WM-Qualifikationsspielen für sein Land bestritt er sieben und kassierte nur fünf Gegentore der insgesamt 25. Der Costa Ricaner ist sehr reaktionsschnell, hat aber Schwächen in der Strafraumbeherrschung.  Exklusiv gegenüber torwart.de gab er darüber Auskunft, wie Costa Rica das Spiel gegen Deutschland gewinnen möchte und was die Unterschiede zwischen Lateinamerika und Europa sind.

torwart.de: Was erwarten Sie vom ersten Spiel gegen Deutschland?

José Porras: Wir erwarten, bzw. ich wünsche hauptsächlich das wir die zweite Runde erreichen.

torwart.de: Was erwarten Sie vom ersten Spiel gegen Deutschland?

Porras: Es ist für beide ein wichtiges Spiel, wir haben uns das Turnier hart erarbeitet. Das  Eröffnungsspiel wird von aller Welt beobachtet werden. Wir erwarten das Spiel zu gewinnen, doch wir müssen motiviert ins Spiel reingehen, dennoch wird das Spiel wohl das Schwerste in unserer Gruppe werden.

torwart.de: Sind Sie enttäuscht, das Sie nicht gegen Kahn spielen können?

Porras: Wir werden gegen elf Spieler spielen, gegen die gesamte Nationalmannschaft und nicht nur gegen einen Spieler. Logischerweise ist er ein großartiger Torwart mit einem großen Namen.

torwart.de: Was denken Sie über die deutsche Mannschaft?

Porras: Es ist eine sehr geordnete bzw. disziplinierte Mannschaft, sie sind physisch sehr stark und sie spielen sehr effektiv, was man besonders bei Weltmeisterschaften gesehen hat.

José Porras - immer aktiv

torwart.de: Zuletzt schwankten die Leistungen Eures Teams in der Vorbereitung stark. Besonders die Abwehr war im Blickpunkt….

Porras: Ich denke, dass das kein spezielles Problem von uns ist. Viele Mannschaften haben ihre Probleme in der Abwehr, auch die Deutschen. Doch mittlerweile haben wir uns an die Verhältnisse in Europa gewöhnt und spielten auch konstanter in der eigenen Abwehr. Es ist wichtig für uns, dass wir gegen Tschechien nur ein Tor zugelassen hatten. Fasenweise waren wir sogar daran das Spiel für uns zu entscheiden. Das gibt uns Hoffnung gegen Deutschland, da ich beide Mannschaften gleich einschätze.

torwart.de: Habt ihr Euer Spielsystem nach den vielen Gegentreffern geändert?

Porras: Ja. Zuerst spielten wir ziemlich offensiv. Doch leider klappte einiges nicht so wie gewünscht. Deswegen mussten wir unser Spielsystem ändern, defensiver agieren. Was uns auch gerade gegen die Tschechen (0-1, die Red.) gelang. Ich denke, dass wir auch so gegen Deutschland agieren werden.

torwart.de: Was würdest du als eure Schwächen charakterisieren?

Porras: Wir müssen viel noch im taktischen Bereich arbeiten. Da haben wir Defizite. Doch im Turnier gibt es kaum Schwächen. Da wird vieles von der Tagesform abhängen. Wir sind gut vorbereitet, Glück zählt auch noch etwas. Deswegen bin ich guter Dinge.

torwart.de: Was fiel Dir positiv in Eurer Mannschaft auf?

Porras: Dass sich unser Team schnell an die Verhältnisse in Europa angepasst hat. Das beweist unsere Stärken, dass wir schnell anpassungsfähig sind. Auch von der körperlichen Verfassung her sehe ich keine Probleme. Ich freue mich auf das erste Spiel.

torwart.de: Was sind für Dich die größten Unterschiede zwischen dem Torhüterspiel von Lateinamerika und dem von Europa?

Porras: Ich würde sagen, dass wir mehr technisch spielen. Gerade die Torhüter von uns spielen offensiver und sind die besseren Fußballer. Auf der Linie und in der Strafraumbeherrschung sind die Europäer – auch wegen ihrer Größe – uns überlegen. Doch es gibt viele gute Torhüter aus Lateinamerika.

torwart.de: Was ist die besondere Stärke der lateinamerikanischen Torhüter?

Porras: Hauptsächlich die Technik, die Europäer sind mehr praktisch orientiert. Die Lateinamerikaner spielen mehr aus dem Bauch heraus.

Schaffen sie die Überraschung? - Foto: Firo

torwart.de: Habt Ihr spezielle Trainer in Eurer Heimat für Torhüter oder ist es ähnlich wie in Afrika, die oftmals keine Torwarttrainer haben?

Porras: Es ist sehr wichtig, dass wir eigene Trainer für uns Torhüter haben. Schon im Jugendbereich werden unsere Jungen extra trainiert. Wenn es keinen extra Trainer für die Torhüter gibt, dann legt unser Coach noch eine Extraschicht vor oder nach dem Training mit den Torhütern ein.

torwart.de: Welchen Torwart aus der Vergangenheit und aus der Gegenwart bewundern Sie?

Porras: Mein absolutes Idol war Toni Schumacher, vor allem sein Verhalten im eigenen 16-Meter-Raum hat mich stark beeindruckt.

torwart.de: Und zurzeit?

Porras: Aktuell Oliver Kahn.

torwart.de: Träumen Sie in einer europäischen Liga zu spielen?

Porras: Ja, natürlich. Ich denke, dass alle Spieler Amerikas sich wünschen, eines Tages in Europa zu spielen.

torwart.de: Zuletzt, haben Sie was von der Torwartdiskussion in Deutschland gehört, denken Sie das Lehmann besser ist als Kahn?

Porras: Ich denke nicht, dass Kahn schlechter ist, sie sind sich sehr ähnlich, aber charakterlich unterscheiden sie sich sehr stark. Oliver Kahn ist ein sehr aggressiver Torwart. Doch Jens
Lehmann ist auch ein aggressiver Torwart, jedoch ist er geradliniger und gelassener.

torwart.de: Danke für das Interview, wir wünschen, dass Ihre Mannschaft im Turnier erfolgreich sein wird.

Porras: Danke.


© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos