Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.6 WM 2006 - Deutschland > WM-Interviews > Timo Hildebrand (GER)

Timo Hildebrand "Hautnah" bei torwart.de (22.05.06)

"Ein Traum geht für mich in Erfüllung"

von Marcel SchäferTobias Schlitzke


Timo Hildebrand Foto: Firo

Die Nummer 3 im deutschen Kader ist Timo Hildebrand. Im Schatten des Torwartduells zwischen Jens Lehmann und Oliver Kahn konnte sich der gebürtige Hesse auf die Weltmeisterschaft im eigenen Lande vorbereiten. Die Chancen für eine Nummer 3 zum Einsatz zu kommen sind zwar gering, doch der Stuttgarter will top-fit sein, um im Notfall einsatzbereit zu sein. Bei torwart.de gibt es noch einmal Einblick, wie der Alltag einer Nummer 3 aussehen wird.

torwart.de: Welche Bedeutung hat es für Dich, im eigenen Land bei einer WM dabei zu sein?

Timo Hildebrand: Es gibt für einen Fußballer nicht größeres. Da geht ein Traum in Erfüllung. Bereits als Kind träumt man von der Bundesliga und der Nationalmannschaft.

torwart.de: Welche Aufgaben und Erwartungen werden vom Trainerstab und der Mannschaft an Dich als dritter Torwart gestellt werden?

Hildebrand: Ich muss topfit sein. Mannschaft und die Trainer müssen sich darauf verlassen können, dass ich jederzeit einsatzfähig bin. Und vielleicht kann ich durch meine Trainingsleistungen dazu beitragen, dass die beiden anderen Torhüter zu noch besseren Leistungen als bisher fähig sind.

torwart.de: Als Stammtorwart einer Bundesligamannschaft ist man es gewohnt zu spielen und auch im Mittelpunkt zu stehen. Bei der WM wirst Du voraussichtlich leider nicht zum Einsatz kommen. Wie kommst Du damit zurecht, etwas kürzer treten zu müssen?

Hildebrand: Natürlich will ich immer spielen. Aber bei der Nationalmannschaft die Nummer drei zu sein, ist kein Problem für mich, denn die Hierarchie ist klar geregelt. Ich bin froh, dass ich im WM-Team dabei sein darf und die Atmosphäre schnuppern kann. Die Europameisterschaft war schon ein tolles Erlebnis, doch die Weltmeisterschaft ist noch mal eine Steigerung, zumal sie im eigenen Land stattfindet.

In Aktion beim VfB Stuttgart Foto: Firo

torwart.de: Wie wird das Torwarttraining bei der Nationalmannschaft aussehen? An welchen Schwerpunkten wird Andy Köpke speziell bei Dir arbeiten?

Hildebrand: Ich weiß noch nicht, wie Andreas Köpke das Training bis zum ersten Spiel aufbaut. Aber eines ist sicher: Wir werden am 9. Juni topfit sein.

torwart.de: Welche Torhüter könnten eine ähnliche dominierende Rolle bei der WM spielen, wie sie von Oliver Kahn bei der WM 2002 ausgefüllt werden konnte? Welche Eigenschaften/Spielweisen kann man sich von diesen Keepern noch abschauen?

Hildebrand: Da gibt es einige Torhüter, natürlich zählt auch Jens Lehmann dazu. Abschauen? Nein! Jeder Torhüter hat seine eigenen speziellen Fähigkeiten und spielt sie aus.

torwart.de: Weißt Du schon, mit wem Du das Zimmer bei der WM teilen wirst? Nach welchen Kriterien wird dabei eingeteilt?

Hildebrand: Bei der Nationalmannschaft hat jeder Spieler ein Einzelzimmer.

torwart.de: Welche drei wichtigen Dinge wirst Du auf alle Fälle zur WM mitnehmen?

Hildebrand: Laptop, iPod und Bücher

torwart.de: Inwieweit wirst Du über Deine eigene Homepage oder über www.torblogger.de  während der WM weiter berichten?

Hildebrand: Es wird auf gar keinen Fall ein Tagebuch oder ähnliches geben. Aber sicher wird es so sein, dass ich auf Fragen meiner Fans antworte, wenn es die Zeit erlaubt. Grundsätzlich möchte ich mich in diesen Wochen aber zurückhalten, ist eh schon eine ziemliche Informationsflut angesagt.   


© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos