Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Torwarttraining > Anforderungsprofil an moderne Torhüter > Technik > Flanken und hohe Bälle - Du mußt den Strafraum beherrschen! > Übung 41: Aufwärmen mit den Grundtechniken "beidfüssiges Dirbbling" und "Fangen hoher Bälle"

Übung 41: Aufwärmen mit den Grundtechniken "beidfüssiges Dirbbling" und "Fangen hoher Bälle".

Übungsart:

Spezielles Torwarttraining mit TW-Trainer

Zielgruppe:

beliebig

Level:

beliebig

Phase Torwarttraining:

Aufwärmen

Dauer:

5 min

Organisationsaufwand:

niedrig

Technikschwerpunkt:

Dribbling, beidfüßig; Fangen hoher Bälle

Hilfsmittel:

Hütchen

Anzahl Torwarte:

1 bis 4

Zuspieler:

1

Organisation:

Bild1:
Ausgangssituation: Der Trainer baut eine Hütchenreihe mit 6 Hütchen auf. Der Abstand zwischen den Hütchen beträgt etwa 1 Meter, so dass ein flüssiges Dribbling durch die Hütchenreihe möglich ist. Die Torleute postieren sich alle am Torpfosten. Jeder Torwart hat einen Ball und starten nacheinander nachdem der vorherige Torwart das dritte Hütchen passiert hat.

Bild2:
Die Übung beginnt: Der Torwart dribbelt beidfüssig mit der Innenseite des rechten und des linken Fusses durch den Hütchenparcours.

Bild3:
Nachdem der Torwart das Ende des Parcours erreicht hat, greift er beidhändig nach dem am Boden liegenden Ball und schmeißt ihn etwa 5 Meter in der Höhe, so dass er dem Ball einige Schritte entgegen gehen kann und den Ball im Sprung fangen kann.

Bild4:
Der Ball sollte möglichst früh und am maximal höchsten Punkt gefangen werden. Beim Absprung wird der Schwung des anderen Beins miteingesetzt.

Auf was ist zu achten:
- Die Übung sollte nicht mit voller Explosivität durchgeführt werden, da es sich noch um eine Aufwärmübung handelt
- Der Trainer soll darauf achten, dass die Übung technisch sauber und nicht hektisch durchgeführt werden
- Es sollte darauf geachtet werden, dass die Übung beidfüssig durchgeführt wird
- Das Absprungbein sollte variiert werden
- Nach etwa 6-8 Wiederholungen sollte die Übung beendet werden.

Videos:

uebung44.wmv

Demo durch:

Amateur

Aktualisiert am:

23.10.2005 16:37


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos