Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > Champions League Finale > Paris St.-Germain - FC Bayern München 0:1

Finale Champions League 2020: Paris St. Germain - FC Bayern München 0:1

Navas machtlos beim 0:1 der Bayern. (foto firo)

Keylor Navas / Paris St. Germain (PSG):

Auch auf der Torwartsposition kann Paris St. Germain mit hoher Qualität aufwarten. Nachdem Keylor Navas auf einen Einsatz im Halbfinale verletzungsbedingt verzichten musste, war der Costa Ricaner im Endspiel wieder mit von der Partie. Navas (33) ist ein etwas kleinerer Torwarttyp (185cm). Seine Qualitäten liegen in seiner Gewandtheit, seiner Klasse in der Torverteidigung und im 1-gegen-1. Er verfügt über eine eindrucksvolle Sprungkraft. Bei der WM 2014 in Brasilien konnte er erstmalig international auf sich aufmerksam machen und wurde im Anschluss von Real Madrid verpflichtet. Navas gewann mit Real bereits dreimal die Champions League und ist damit einer der erfahrensten Akteure des französischen Hauptstadtklubs. Daneben konnte er schon sehr viele weitere nationale und internationale Erfolge feiern. Navas und Neuer sind beide im Jahr 1986 geboren und stehen trotz ihrer knapp 34 Jahren noch lange nicht am Karriereende.

Bayern provozierten lange Pässe von Navas

Insgesamt wurde Navas in der Partie gegen die Bayern wenig geprüft. Die Pariser Defensive um den Brasilianer Silva war sehr gut organisiert und ließ die gefährlichen Bayern-Stürmer nur wenig zur Entfaltung kommen. Bei der Balleroberung durch die Pariser Abwehr agierte Navas immer wieder als Anspielsituation. Dabei musste er oftmals den langen Ball schlagen, da die Bayern mit aggressivem Angriffspressing sofort versuchten, die Pässe ins Mittelfeld und auf die schnellen Spitzen zu verhindern.

Nach 22 Minuten war Navas bei einem Pfostenschuss der Bayern im Glück. Lewandowski drehte sich am 11-Meter-Punkt gekonnt und zwirbelte den Ball in die rechte Torwartecke. Navas schaffte es noch mit schnellen Schritten und einem Abdruck ins bedrohte Eck zu hechten. Er erreichte trotzdem den Ball nicht mehr und konnte nur hoffen, dass der Ball vom Pfosten nicht ins Tor springen würde.

Neun Minuten später reagierte er wiederum stark und bekam bei Lewandowskis Kopfball aus kurzer Distanz noch die Hände zum Ball. Im Nachfassen konnte er den Ball rechtzeitig sichern. Im Anschluss war die Pariser Abwehr wieder sattelfest, so dass die Offensive der Münchner nicht wirlich gefährlich vor das Tor von Navas kamen.

Lediglich in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit war er erneut gefordert und konnte einen sehr scharfen Querpass direkt vor dem Tor sicher abfangen. Somit verhinderte er noch eine große Chance vor dem Halbzeitpfiff.

Nichts zu machen beim 0:1

In der zweiten Hälfte war das Spiel noch mehr von den Defensivreihen geprägt, wodurch der erste Abschluss, welcher gleichzeitig den Endstand herstellte, erst in der 59. Minute zu verzeichnen war. Paris' rechter Außenverteidiger Kehrer hatte am Fünfmeterraum mit Lewandowski und Coman zwei Gegenspieler gegen sich. Er entscheid sich für den zentral stehenden Lewandowski. Die butterweiche Flanke von Kimmich verwertete der freistehende Coman mit einem platzierter Kopfball aus dem Lehrbuch. Er köpfte den Ball gegen die Laufrichtung von Navas und schlug platziert in der linken unteren Torwartecke ein. Navas streckte sich vergeblich und er blieb ohne Abwehrchance.

Danach wurde Paris etwas schwächer, geriet aber nicht weiter in größere Bedrängnis, wodurch Navas lediglich im Spielaufbau fungierte, dies erledigte er, gerade mit zunehmender Spieldauer, meist mit langen Schlägen. Darüber hinaus wirkte er abgeklärt und fokussiert.

Starker Navas im gesamten Spiel

Insgesamt sahen wir einen starken Navas, der bei den wenigen Aktionen der Münchner seine Klasse auf der Linie aufblitzen ließ. Im Bereich der Raumverteidigung zahlte sich die gute Abstimmung von Navas mit seinen Vorderleuten aus, so dass er nur sehr selten im Luftkampf eingreifen musste.

adidas Handschuhe 2020

torwart.de-BewertungNavas (Paris St. Germain)Neuer (FC Bayern München)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Neuer bleibt im 1-gegen-1 erneut Sieger (Foto: firo)

Manuel Neuer / FC Bayern München:

Der FC Bayern München hat mit Sieg in der Champions League nach 2013 erneut das Triple geholt und wie bereits in den vergangenen Spielen war Manuel Neuer der überragende Sieggarant. Der viermalige Welttorhüter unterstrich erneut seine derzeitige absolute Weltklasse-Form und reagierte dabei in 4 Spiel entscheidenden Szenen herausragend.

Neuer hält den Sieg für Bayern fest!

So war Neuer in der 18. Minute gegen Neymar doppelt zur Stelle und konnte erst im 1-gegen-1 den Ball mit ein wenig Glück noch blocken und vereitelte direkt im Anschluss den Querpass auf Di Maria, der sonst nur noch in das leere Tor hätte einschieben müssen.

Im Anschluss bekam Neuer wenig zu tun. Einmal musste er direkt vor der Halbzeitpause eingreifen als er einen relativ harmlosen Flachschuss von Mbappé mit einem tiefen Korbgriff problemlos sichern konnte.

Neuers Großtat gegen Marquinhos

Auch nach der Pause war die Bayern Defensive gut auf die schnellen Stürmer Neymer, di Maria und Mpappé eingestellt. Nur selten konnte sich die Pariser in zentrale Schusspositionen bringen oder wurden von der aufmerksamen Abwehr der Münchner im Abschluss geblockt. Nachdem die Münchner mit 1:0 führten, bot sich Paris die große Chance zum Ausgleich. Di Maria setzte mit einem starken Pass Marquinhos in Szene, der 6m vor dem blitzschnell auftauchenden Neuer im 1-gegen-1 erneut scheitert. Neuers Großtat verhindert den sicher geglaubten Ausgleich. Damit war auch der Mut der Pariser ein Stück weit gebrochen und die Münchner konnten den Vorsprung abgeklärt über die Zeit bringen.

Neuer erlebt den zweiten Frühling seiner Karriere

Für Manuel Neuer war es aber erneut der Beweis, dass er mit seinen 34 Jahren immer noch zur absoluten Weltspitze zählt und aktuell so gut ist, wie er es selbst noch nicht war. Nach dem Spiel prasselten verschiedene Superlative für Neuers Leistung ein. Selbst PSG Trainer Tuchel sprach "...von einer Wettbewerbsverzerrung, wenn Neuer im Tor steht". Ganz soweit wollte Neuer nicht gehen. Er fand seine Leistung "super", wollte aber nicht von der besten Torwartleistung seines Lebens sprechen.

Sehr hohes Torwartniveau im Finale

Beeindruckend war einmal mehr, wie beide Torhüter - auch Neuers Gegenüber Keylor Navas - in diesem Spiel um Alles oder Nichts im genau richtigen Moment ihre Leistung abrufen konnten. Neuer demonstrierte besonders in den mehreren 1-gegen-1-Aktionen, wie abgeklärt und souverän er auch diese, für einen Torhüter, sehr schweren Aufgaben lösen konnte. Dabei fiel auf, dass er mit proaktiver Blocktechnik in Verbindung mit seiner Körpergrößer die Weltklasse-Stürmer der Pariser vor fast unlösbare Aufgaben stellte. Seine Ausstrahlung, eine "Bärenruhe", die fehlerfreie Spieleröffnung und seine überragenden Aktionen im Raum und auf der Linie machten die gestrige Leistung Neuers zu einer der besten Torwartleistungen in den letzten Jahren. Neuers Anteil am Gewinn des sechsten Champions-League-Titels für die Bayern ist sehr groß.

adidas Handschuhe 2020

TORWART.DE-Ticker (bitte klicken) - detaillierte Aufstellung der Torwartaktionen von Navas und Neuer

5. Navas schlägt nach einem zu langen Pass der Bayern den Ball direkt wieder aus dem Strafraum statt ihn zu sichern.

12. Auch Neuer mit einem langen Ball, der fast zum direkten Angriff führt.

17. Neuer mit großartiger Doppelparade gegen Neymar. Zuerst verhindert er im 1 gegen 1 den Rückstand in dann blockt einen möglichen Querpass

22. Glück für Navas, Lewandowski trifft nur den Pfosten, Navas streckt technisch nicht sauber durch

28. Trotz einiger Chancen sind die Torhüter selten gefordert. Allerdings müssen sie sehr aufmerksam sein. Das Spiel ist sehr schnell und die Torhüter können sofort in das Spiel eingebunden werden.

31. Navas steht der Münchener Führung im Weg. Nach Lewandowskis Kopfball bekommt Navas noch die Hände hoch und kann den Ball im Nachfassen sichern.

45. Neuer sichert einen eher harmlosen Flachschuss von Mbappé aus kurzer Distanz mit sauberer Korbtechnik.

46. Jetzt wieder Navas, der einen Querpass direkt noch sichert und somit eine Großchance vereitelt.

55. Auch im zweiten Durchgang kommen nur selten gefährliche Bälle auf die Torhüter zu

59. Tor für die Bayern durch Comans Kopfball, der in das lange Ecke gegen die Laufrichtung einschlägt

69. Neuer mit einer Glanztat. Per Spagat blockt er einen Schuss noch ab

80. Das Spiel wird nervöser, vor allem Navas nahezu ausschließlich mit langen Bällen.

91. Neuer kann durchatmen eine Hereingabe von Neymar verpasst Choupo-Moting in der Mitte

Torwartvergleich Navas, Paris St. GermainNeuer, FC Bayern München
Gegentore10
Torschüsse gesamt1210
Schüsse aufs Tor23
Geblockte Torschüsse53
Schüsse außerhalb Strafraum83
Schüsse innerhalb Strafraum47
Torwartparaden13
Schüsse gehalten %50100
Lange Pässe1316
Kurze Pässe1323
Flanken abgefangen00
Ballkontakte3450
Pässe/davon angekommen26/1739/30
Gefaustete Bälle00
Fehler vor Gegentor00


Kommentare (2)

  • Ruben Zimmer
    am 25.08.2020
    Tolle Leistung von beiden Torhütern.
    Die volle Punktzahl bei der Spieleöffnung Neuers sehe ich aufgrund einiger Bälle auf die außen, welche im seitenaus landeten nicht ...
    • Redaktion
      am 25.08.2020
      Danke Ruben für Dein Feedback. Wie viele Punkte würdest du ihm geben?
      Wir denken, dass ein Passspiel mit 100% Genauigkeit bei kaum einer Position im Fußball möglich ist. Bei den Aktionen am Fuß müssen die Torhüter die richtige Balance zwischen Genauigkeit (Qualität), taktisches Verhalten und Risiko des Ballverlusts direkt beim Torhüter finden. Dies macht es für den Torhüter noch schwerer, jeden Ball immer zum Mitspieler zu bringen.
      Wie ist Eure Meinung dazu?

      Bei Torhütern, die oft angelaufen werden und die Abwägung zwischen Genauigkeit und Sicherheit i

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos