Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 18/19 > Bundesliga > Werder: Stefanos Kapino - Debüt für Bremen!

Werder: Stefanos Kapino - Debüt für Bremen!

von T. Schlitzke


Kapino (Foto: Firo)

Die Fußball-Bundesliga hat einen neuen Torwart! Stefanos Kapino kam im Sommer vom englischen Championship-Vertreter Nottingham Forest zu den Hanseaten. Nun gab er beim Spiel von Werder Bremen gegen den SC Freiburg sein Debüt für Werder. Doch wer ist der Torwart?

Werder Bremen reagierte im Sommer auf den langfristigen Ausfall von Ersatzkeeper Michael Zetterer (Handverletzung) und holte Stefanos Kapino vom englischen Championship-Vertreter Nottingham Forest. Lange musste er sich hinter Stammkeeper Jiri Pavlenka als Nummer zwei genügen. Bekannt wurde er vor allem durch eines: Kapino war jüngster Nationalspieler seines Landes. Er debütierte mit 17 Jahren, sieben Monaten und 28 Tagen für die Hellenen. Der Bundesliga ist er immer schon bekannt: Beim 1. FSV Mainz 05 stand der aus Piräus stammende Schlussmann von 2014 bis 2015 im Kader und konnte zwei Spiele absolvieren.

"Nach meiner damaligen Zeit in Mainz war für mich klar, dass ich in Zukunft gerne wieder in die deutsche Bundesliga zurück möchte. Deshalb ist es für mich eine tolle Chance, nach meinen letzten Stationen in Griechenland und England jetzt zu Werder Bremen zu wechseln", sagte der 24-Jährige im Sommer. Doch hinter Stammkeeper Jiri Pavlenka musste er lange warten. Denn der Tscheche war einer der konstantesten Keeper in der Bundesliga. Beim Spiel gegen den SC Freiburg musste er aber nach 45 Minuten raus und so bekam der Grieche seine Chance, die er solide und ohne große Aktionen meisterte. "Stefanos passt perfekt in unser Torhüterteam. Er erfüllt genau unser Anforderungsprofil: Er ist erfahren und mit Entwicklungspotenzial. Dazu wird ihm die Eingewöhnung nicht schwerfallen, da er die Bundesliga bereits kennt", sagte Werders Torwarttrainer Christian Vander – das hat der Torwart nun gegen Freiburg auch bewiesen!

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos