Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 3. Magazin kompakt-Archiv > 3.5 Magazin-kompakt 10/11 > 2.Bundesliga > Torwartecke-Spezial

Torwart-Award: 2.Liga TORWART-Ecke Spezial


Die Wahl war knapp, aber dennoch am Ende verdient. Thorsten Kirschbaum (Cottbus) gewinnt den 2.Liga TORWART Award. Doch auch daneben gab es Story's in der 2.Liga.

Erster Gewinner

Kirschbaum begann seine Karriere beim TSV Obernzenn. Von 1999 bis 2004 spielte er für den 1. FC Nürnberg. Zur Saison 2004/05 wechselte er zur TSG 1899 Hoffenheim, wo er ab 2006 zum Profikader gehörte. In der Saison 2006/07 bestritt er dort als Stammtorhüter die ersten acht Einsätze in der Regionalliga Süd. Dann ging es nicht weiter und der Keeper musste den Weg über die Schweiz suchen. Im Januar 2009 wechselte er zum FC Vaduz. Danach folgte eine Vereinslosigkeit und der Neuanfang: Im Oktober 2009 wurde Kirschbaum dann vom SV Sandhausen verpflichtet. Zur Saison 2010/11 wechselte er dann zum Zweitligisten Energie Cottbus und dort begann sein Erfolg! Am Ende ist er die Nummer eins in der 2.Liga und kann das Ziel, in der ersten Bundesliga zu spielen, fest anzupeilen.

Die Nummer zwei: Patric Klandt

In der Hinrunde lief es prima für Partic Klandt. Doch in der Rückrunde musste der Keeper Federn lassen. Nummer zwei Michael Langer gab sein Debüt in der ersten Mannschaft am 30. Spieltag im Heimspiel gegen 1860 München (2:1), als Trainer Hans-Jürgen Boysen ihn anstelle des in den Spielen zuvor unsicheren Stammtorhüters Klandt aufstellte. Dennoch war Klandt über die komplette Saison gesehen eine gute Wahl und vor allem unterstrich er seinen Wert für die Zukunft. /p>

Mr. Rückrunde

Andreas Luthe war sowohl für die User als auch für die Redaktion der Mann der Rückrunde. Durch seine tollen Leistungen konnte Luthe sich am Ende noch mit Bochum auf Rang drei schieben und damit in die Aufstiegsspiele eingreifen. Dort scheiterte Bochum zwar knapp gegen Gladbach, dennoch konnte Luthe seine ganze Klasse zeigen.


Komplettes Ranking


© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos