Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 19/20 > Bundesliga > Odysseas Vlachodimos - Der 25 Millionen Mann

Odysseas Vlachodimos - Der 25 Millionen Mann

von T. Schlitzke


Odysseas Vlachodimos (Foto: Firo)

Odysseas Vlachodimos hatte beim VfB Stuttgart den Durchbruch nicht geschafft. Nun aber zeigt der Torwart in Portugal bei Benfica Lissabon grandiose Leistungen, wird von den dortigen Medien gefeiert und wird bei transfermarkt.de sogar mit 25 Millionen Marktwert gemessen - das fiel bisher nicht allen in Deutschland auf!

Seine Karriere startete er in Stuttgart. Und beim VfB ging es steil hinaus für den Keeper: Sein damaliger Trainer Jürgen Kramny sagte dem SWR: "Er war ein sehr fanatischer Typ, der immer gewinnen wollte. Er hat sich manchmal ein bisschen zu sehr selbst dargestellt, durch seine ausgefallenen Frisuren zum Beispiel; davon war ich kein großer Freund als Trainer.“ Kramny im Winter 2015 Cheftrainer der Bundesliga-Mannschaft des VfB wurde, gab es für Vlachodimos keinen Platz im Team, sagte dem SWR vor einiger Zeit: "Wir hatten die Torhüterposition damals doppelt besetzt. Als Junger muss man dann manchmal auch geduldig sein – und diese Geduld hat er dann nicht aufgebracht." Doch immerhin schien man an das Potential zu glauben und sicherte sich noch Optionen! Der VfB Suttgart erhielt 30% der Ablöse beim beim Wechsel von Panathinaikos zu Benfica. Zuerst aber ging er nach Griechenland zu Panathinaikos! Dort stand der 1,92-Meter-Mann mehr als 60 Mal zwischen den Pfosten und ihm gelang in der Hälfte aller Spiele kein Gegentor zu bekommen. Dazu kam dann im Sommer 2018 der Wechsel zu Benfica Lissabon für 2,4 Millionen Euro!

Und auch international konnte er sich anbieten: Am 28. März 2017 debütierte Vlachodimos im Spiel gegen die U-21 Portugals, das 0:1 verloren wurde, für die U-21-Nationalmannschaft.[16] Ohne bei dem Turnier zum Einsatz gekommen zu sein, gewann er mit der deutschen U-21 2017 die Europameisterschaft. Doch „Odi“, wier er genannt wird, wollte mehr und auch in die A-Nationalmannschaft kommen. Das sah er wohl nicht in Deutschland und somit kam der Anruf aus Griechenland gerade recht: Ende Oktober 2018 entschied er, künftig für die griechische Nationalmannschaft zu spielen. Am 9. November 2018, vier Tage nach der Zustimmung der FIFA zu Vlachodimos 'Bitte, für Griechenland zu spielen, wurde er von Angelos Anastasiadis für die Spiele gegen Finnland und Estland in der UEFA Nations League einberufen. Er debütierte für Griechenland in einem 1-0 Sieg gegen Finnland am 15. November dieses Jahres.

Im Sommer hätte es beinahe ein Wiedersehen in Deutschland gegeben. Die portugiesische Tageszeitung berichtete A Bola über eine vermeintliche Rückkehr von Vlachodimos in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt! Doch weil Trapp lieb, blieb der Torwart in Portugal und ist dort nun einer der besten Torhüter der Liga!

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos