Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.4 WM 2010 - Südafrika > WM-Interviews > (IVR) B. B. Copa

WM - "exklusiv" bei torwart.de

Boubacar Barry Copa: "Alles oder nichts"

von Tobias Schlitzke


Boubacar Barry Copa (Foto Firo)

Schon 2006 konnte torwart.de exklusiv mit Boubacar Barry Copa sprechen. Auch bei dieser Weltmeisterschaft stand Copa wieder für ein Interview zur Verfügung. Dort erklärt er: "Diese WM: Alles oder nichts." Der Keeper spielt in Belgien beim KSV Lokeren. Er beerbte Jean-Jaque Tizie nach der WM 2006 als Stammtorhüter und stand auch 2008 beim Afrika Cup zwischen den Pfosten.

torwart.de: Am Anfang geht es für euch gleich gegen Portugal. Wie gut seid ihr auf das Spiel vorbereitet?

Boubacar Barry Copa: Wir hatten eine prima Vorbereitung und haben uns gut zusammen gefunden. Auch wenn wir mit einigen verletzten Spielern zu kämpfen haben. Dieses Mal zählt es. Alles oder nichts.

torwart.de: Das klingt mutig.

Copa: Ja, seit Jahren wartet die Welt nun schon auf einen großen Erfolg aus Afrika. Ich denke, dass die Zeit langsam dafür reif ist.

torwart.de: Welche Ziele setzt du dir konkret?

Copa: Wir wollen mindestens ins Viertelfinale kommen, danach ist alles möglich für uns.

torwart.de: Zuerst kommt aber das Spiel gegen Portugal.

Copa: Ein guter Start ins Turnier ist enorm wichtig für uns. Deshalb wollen wir offensiv spielen und auch drei Punkte mitnehmen.

torwart.de: Eure Gruppe ist nicht gerade einfach.

Copa: Bei der WM gibt es ja kaum einfache Gruppen, deshalb ist uns das egal.

torwart.de: In welchem Bereich habt ihr euch seit 2006 am Meisten entwickelt?

Copa: Vor allem sind wir nun sehr erfahren. Das kann bei einer WM durchaus einen Unterschied ausmachen.

torwart.de: Und für dich speziell?

Copa: Auch hier trifft das zu. Durch meine Zeit in Belgien habe ich viel vom europäischen Fußball gelernt und konnte mir einiges von den anderen Keepern abschauen.

torwart.de: Ist es für dich eine besondere WM, weil sie in Afrika stattfindet?

Copa: Natürlich, der ganze Kontinent ist stolz auf dieses Ereignis. Daheim wird jeder vor dem Fernseher sitzen.

torwart.de: Was zeichnet dein Team besonders aus?

Copa: Vor allem, dass wir nahezu unberechenbar sind. Wir können unser Spiel stark verändern und uns so auf jeden Gegner einstellen.

torwart.de: Welcher Spieler könnte zum Star der WM werden?

Copa: Ganz klar: Messi. Und vielleicht ist ja auch einer von uns dabei (lacht).

torwart.de: Und wer ist dein WM Favorit?

Copa: Argentinien. In einem Finale gegen uns (lacht).

torwart.de: Alles Gute dafür!

Copa: Kein Problem.


© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos