Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 19/20 > International > Türkei: Wie geht es Loris Karius?

Türkei: Wie geht es Loris Karius?

von T. Schlitzke


L. Karius (Foto Firo)

Seit längerem war es still um Loris Karius. Im Boulevard stand ohnehin sein Liebesleben im Vordergrund. Seine Leistungen im Tor hatten sich auf solidem Level eingependelt, auch wenn der Torwart immer mal wieder für einen kuriosen Patzer gut ist, wie vor kurzem bei der überraschenden Niederlage gegen Bratislava!

Nein, über diese Auszeichnung wird sich Loris Karius nicht freuen. Die spanische Sport-Tageszeitung „Marca“ ließ über die schlechtesten Fußballer der Saison abstimmen. Unter dem Titel „The Worst“ wurden ein Torhüter, ein Abwehrspieler, ein Mittelfeldspieler und ein Stürmer gewählt, die in der abgelaufenen Spielzeit nicht überzeugen konnten. Pro Position standen nur drei Kandidaten zur Wahl, rund 150.000 Stimmen wurden jeweils abgegeben und am Ende lag Karius (26) mit 91 Prozent der Stimmen auf Platz 1.

Aber wie sind denn seine Leistungen in der letzten Zeit überhaupt einzuordnen? Vertraut man türkischen Medien, sind seine Spiele in der Liga durchaus solide. Mit seiner robusten Art setzt er sich selbstbewusst gegen die vergleichsweise kleineren Türken durch. Im Ligavergleich dürfte er daher wohl durchaus zu den besseren Torhütern gehören. Jedoch bleiben am Ende dann doch die größeren Patzer in Erinnerung – egal ob im Finale mit Liverpool oder eben neulich gegen Bratislava. Es ist ja nicht so, dass die anderen Torhüter nicht patzen. Aber: Bei Loris Karius erscheinen die Patzer immer etwas ungelenker und noch unglücklicher. Woran das liegt? Ein bekannter Torwarttrainer, der ungenannt bleiben möchte, vermutet, dass es Karius mit übertriebenen Ehrgeiz allen zeigen will und eben manchmal zu oft das Risiko sucht und daher eben mehr Fehler produziert. Dennoch: Aktuell scheint es keine Forderungen einer Ablösung in den kritischen, türkischen Medien zu geben. Sollte es dazu kommen, dann wäre es wohl für den Torwart enorm schwierig, nochmal einen Verein überhaupt zu finden.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos