Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 20/21 > 2.Bundesliga > St. Pauli: Himmelmann bleibt die Nummer 1

St. Pauli: Robin Himmelmann bleibt die Nummer 1

von T. Rübe


Robin Himmelmann behauptet seinen Stammplatz
Neuzugang Dennis Smarsch muss auf eine Chance hoffen (firo)
Wenig Perspektive sieht Svend Brodersen bei St. Pauli (firo)

Trotz der Verpflichtung von Dennis Smarsch (bisher Hertha BSC) bleibt Robin Himmelmann auch in der kommenden Saison die Nummer 1 am Millerntor. Wie der neue Trainer Timo Schultz bereits vor einigen Tagen ankündigte, ist derjenige Keeper die Stammkraft, welcher auch im Pokal gegen Elversberg spielt.

Die Wahl fiel hierbei auf den auch in der Mannschaft hoch angesehenen Robin Himmelmann, der jedoch mit seiner Mannschaft direkt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Viertligisten SV Elversberg mit 2:4 ausgeschieden ist.

Der 31-jährige Westfale Himmelmann spielt bereits seit 2012 in St. Pauli. Ausgebildet wurde Himmelmann u.a. in Solingen, Essen und Schalke 04. In den letzten drei Spieljahren war Himmelmann bereits die unumstrittene Nummer eins im Tor der Paulianer.

Dennis Smarch (21) ist ein Berliner Urgestein. Er verbrachte die letzten 10 Jahre seiner fußballerischen Laufbahn bei Hertha BSC. Durchlief dort die Nachwuchsmannschaften und war in den vergangenen Jahr die Nummer drei im Tor der Herthaner. Er brachte es in der letzten Saison auf zwei Einsätze in der Bundesliga. Am letzten Spieltag konnte er besonders auf sich aufmerksam machen. Im Spiel in Gladbach zeigte er seine sehr starke Leistung. Zur Saison 2020/21 unterschrieb der Berliner einen Dreijahresvertrag beim Zweitligisten FC St. Pauli.[6] Hertha BSC sicherte sich dabei eine Rückkaufoption.

Die bisherige Nummer zwei der St. Paulianer, Svend Brodersen (23), zeigte sich wenig über die Verpflichtung von Smarsch begeistert. Svend, der U21-Nationalspieler ist und aus dem Nachwuchs der Paulianer stammt, hatte in den letzten Jahren die Position des zweiten Torhüter bei St. Pauli übernommen. Insgesamt kam er jedoch nur auf 2 Einsätze in der 2. Liga. Spielpraxis holte sich Brodersen vorwiegend in der zweiten Mannschaft von St. Pauli in der Regionalliga Nord. Vor wenigen Wochen wurde zudem bekannt, dass Brodersens Berater einen Wechsel des Torwarttalents in den Raum stellt, um Spielpraxis auf hohem Niveau zu erhalten.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos