Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Hall of Fame > Jan Jongbloed (Niederlande)

Jan Jongbloed (Niederlande) wird 80 Jahre alt - (25.11.2020)

Als Halbprofi zweimal im WM-Finale

von M. Schäfer

Jan Jongbloed stand zweimal im WM-Finale

Am heutigen Donnerstag, den 25.11.20,  feiert die niederländische Torwartlegende Jan Jongbloed seinen 80. Geburtstag.  Jongbloed spielte 24mal für die holländische Nationalmannschaft. Er ist einer der wenigen Torhüter, die zweimal in ihrer Karriere ein WM-Finale spielen durften.

Bei der WM 1974 in Deutschland stand Jongbloed bei allen Spielen der Holländer im Tor. Die favorisierten Holländer verloren das Finale gegen die deutsche Mannschaft in München. Paul Breitner per Elfmeter und Gerd Müller mit einem unvergesslichen Drehschuss bezwangen den holländischen Torhüter, der damals im für ihn typischen gelben Trikot und noch ohne Torwarthandschuhe spielte. Die Enttäuschung bei der Elftal um Topstar Johan Cruyff über die nicht einkalkulierte Niederlage war sehr groß.

Bei der WM in Argentinien 1978 spielten die Holländer wieder einen tollen Offensivfußball und standen im Finale dem Gastgeber gegenüber. Erst in der Verlängerung mussten sich die Holländer den Gauchos um den überragenden Mario Kempes mit 1:3 geschlagen geben.

Jongbloed lief im Nationaltrikot immer mit der Rückennummer 8 auf, da die Holländer die Nummern in alphabetischer Reihenfolge vergaben. Jongbloeds Torwartspiel war schon in den 70er Jahren sehr modern angelegt. Er spielte oftmals im Stile eines Liberos und verfügte über hervorragende fußballerische Fähigkeiten. Damit passte er perfekt in die Philosophie des „Totaalvoetbal“. Jongbloed spielte die meiste Zeit seiner Karriere als Halbprofi. Neben dem Fußball war Jongbloed Inhaber eines Tabakladens.

Jongbloed kann auf eine sehr lange Karriere zurückblicken. Er ist der Spieler mit den meisten Spielen (771) in der ersten holländischen Liga. Leider endete seine Karriere tragisch mit 45 Jahren (!). Er erlitt bei einem Auswärtsspiel seiner Mannschaft (Go Ahead Eagles) einen Herzinfarkt und beendete daraufhin seine Karriere. Einen weiteren Schicksalsschlag musste Jongbloed ein Jahr zuvor verkraften. Sein Sohn Eric, der als Torwart in die Fußstapfen des Vaters bereits getreten war, wurde im Alter von 21 Jahren während eines Spiels vom Blitz getroffen und starb.

Nach seinem Karriereende arbeitete Jongbloed u.a. als Trainer, Co-Trainer, Radioanalyst und Vereinsfunktionär bei mehreren Vereinen und widmete sich intensiv dem Angelsport.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos