Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Torwarthandschuhe > Fingerprotektion

Untitled Document

1. Einleitung - Fingerprotektionstechnologien von uhlsport, adidas, Derbystar, NIKE und Reusch (1/7)

Nachdem sich bis zum Jahr 2000 im deutschsprachigen Raum ca. fünf Torwarthandschuh-Marken mit einem signifikanten Marktanteil etabliert haben, kommt nun immer mehr Bewegung in den Markt.

Das reine Herstellen von Torwarthandschuhen praktizieren mittlerweile immer mehr Textil-Hersteller, aus deren Sicht Handschuhe ganz offensichtlich sog. "Abfallprodukte" sind. Sie werden halt auch mitproduziert - ohne Fokus, geschweige denn von echten Weiterentwicklungen.

Zweifellos kann man den Stellenwert des Tohüters bei einem Hersteller an der Dynamik der (Weiter-)entwicklung des Produktportolios bei diesem Hersteller sehr leicht erkennen. Im Jahr 2002 haben hier massive Veränderungen begonnen, die sicherlich auch noch nicht abgeschlossen sind. Wir Torhüter dürfen uns über diese Entwicklung (siehe NIKE!) jedoch freuen!

Die wichtigsten Marktteilnehmer in der Deutschland sind momentan: adidas, derbystar, NIKE, reusch und uhlsport. Wenngleich es mittlerweile auch den einen oder anderen Hersteller gibt, der mächtig "Gas gibt". Hier sehen wir im nächsten Jahr sicherlich klarer.

Die Differenzierung der einzelnen Marken erfolgt mittlerweile also vor allem über die Kompetenzthemen, die mit dem reinen Zusammennähen eines Handschuhs überhaupt nichts mehr zu tun haben.

Kompetenz heisst heute Technologie. Vom ursprünglichen "Lederhandschuh für Torhüter" über Stoffhandschuhe mit aufgenähtem Noppenprofil (derselbe Belag ist heute noch im Tischtennis als "Speckbrett" bekannt) bis hin zum modernen TW-Handschuh hat sich einiges gewandelt.

Für viele verschiedene Anwendungsziele gibt es mittlerweile unterschiedliche TW-Handschuhe (Regen, Hartplatz, Training, Halle, Rasen, Schutz der Finger, etc.) mit den verschiedensten Eigenschaften. Fünf der großen Marken im TW-Handschuhbereich sind adidas, Derbystar, NIKE, Reusch und uhlsport. Alle fünf Hersteller haben ein sehr große Vielfalt an Handschuhen, welche die unterschiedlichsten Anwendungsziele des Torwarts optimal unterstützen.

So existieren beispielsweise Handschuhe für den Hartplatz, das Training und für nasses und klitschiges Terrain. Mit der dadurch einhergehenden Produkt- und Variantenvielfalt geht aber nicht selten für den einzelnen Torwart die Übersichtlichkeit verloren. An dieser Stelle wollen wir den Bereich der Fingerprotektion näher beleuchten. Adidas mit dem veränderten "Fingersave", Derbystar mit dem "UFP" (Ultimate Finger Protection), NIKE mit dem absolut neuen "wired T90", reusch mit dem herkömmlichen "Ortho-Tec" und uhlsport mit dem weiterentwickelten "Supportframe" haben in den letzten Jahren jeweils Technologien entwickelt, die den Schutz der Finger und der Hand des Torwarts in den Vordergrund stellen, ohne dass die sonstigen Eigenschaften bisheriger Spitzen-Handschuhe verlorengegangen wären.

Sicherlich hat sich an dieser Stelle der eine oder andere Torwart gefragt, worin eigentlich der Unterschied zwischen diesen einzelnen Technologien liegt, oder worin sich Grundprinzipien der Technologien unterscheiden, oder welche Technolgie gegenüber den anderen Ansätzen Vorteile aufweist.

Um diese Fragen zu beantworten, haben wir die offiziellen Herstelleraussagen zu diesen Technologien systematisch aufbereitet und versucht, so neutral es geht, zu kommentieren. Da dies teilweise die 2. Generation der Technologien sind, haben wir die jeweiligen Vorgängerversionen, ebenfalls noch mit dem Originalkommentar versehen, hinterlegt.

Immer noch gilt: es geht uns hierbei weder um das Design, noch um Themen wie Belag, Innen-/Außennaht, Einstieg, etc.. Auch geht es nicht um persönliche Vorlieben und schon gar nicht um irgendwelche Empfehlungen. Vielmehr wollen wir nur ein wenig Licht ins Dunkel der wohlformulierten Marketingdarstellungen der einzelnen Hersteller bringen.

Um es vorweg zu nehmen: wie schon in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass alle fünf Handschuhtypen eine Daseinsberechtigung haben und werden sich nach unserer Überzeugung auch im Markt weiterhin etablieren können.

Aufgrund der im Vergleich zu den anderen Marken extrem hohen Zuverlässigkeit (absolut BRUCHSICHER!!!) denken wir aber, dass sich der Marktanteil der uhlsport-Technologie noch weiter vergrössern wird. Ebenfalls für Furore sorgen wird, da er einen völlig anderen Ansatz hat, der T90 wired von NIKE.


© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben