Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Torwarthandschuhe > Fingerprotektion > Derbystar: APS Fingerprotect

Derbystar APS Finger Protection

  • Wie schon beim direkten Vorgängermodell (UFP) muss vorneweg gesagt werden, dass sich Derbystar hier eher als "me-too" Anbieter am Markt positioniert. Die Innovation "Fingerschutz" wurde zwar nicht wie bei den anderen Anbietern kurzfristig umgesetzt, dafür aber offensichtlich auf solide, ausgereifte Technik gesetzt. Wie Adidas und Reusch setzt auch Derbystar auf die Stäbchentechnologie.
  • Insgesamt betrachtet, erweckt der APS-Handschuh den Eindruck als hätten die findigen Torwart-und Ball-Spezialisten von Derbystar die Kinderkrankheiten der anderen Hersteller einfach abgewartet, um dann mit einem ausgereiften, absolut gleichwertigen Produkt auftreten zu können. Trotzdem (oder gerade deswegen?) bleibt das Gefühl haften, man habe es mit einer Mischung aus Adidas- und Reusch-Handschuh zu tun.
  • Im Vergleich zum direkten Vorgänger "UFP" wurden die Stäbchen durch einen Haftstreifen auf der Rückseite etwas bruchsicherer gemacht. Besonders positiv fällt auf, dass Derbystar (anders als Reusch) nicht am Klettverschluss gespart hat: er ist zwar nicht viel breiter, als bei Reusch, aber deutlich besser (aufwändiger?) platziert worden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Klettverschluss hält "bombensicher", es besteht also überhaupt keine Gefahr die Stäbchen zu verlieren!
  • Leider haben auch die Produktspezialisten von Derbystar auf einen zusätzlichen Daumenschutz nach wie vor verzichtet. Nach offizieller Aussage von Derbystar wurde diese Idee zwar in Erwägung gezogen, dann aber - nach Rücksprache mit einigen "Testtorhütern" - wieder verworfen.
  • Die Stäbchen sind wie beim Reusch OrthoTec über einen Klettverschluss gut im Handschuh eingebunden: Vorteil: sie können schnell und einfach entnommen oder ausgetauscht werden.
  • Auch der APS wirkt wieder sehr vertrauenserweckend: solide, sicher und gut beweglich. Er springt einem nicht ganz so massiv ins Auge wie die "Fingersave" oder "Ortho-Tec", sondern wird aufgrund seiner Optik eher etwas unterschätzt (pures Understatement!).
  • Qualitativ ohne Einschränkung auf der gleichen Stufe wie die beiden anderen "Stäbchen-Modelle" (Reusch, adidas).
  • Handschuhe mit "APS"-Technologie sollten ca. ½ Nummer größer als üblich gekauft werden, fallen aber dem Gefühl nach einen Hauch größer aus, als der Adidas Fingersave.
  • Insgesamt fühlt sich der Handschuh leichter und beweglicher an als seine beiden direkten Vorbilder (Fingersave / OrthoTec). Ein sehr gelungener Handschuh, der ganz nebenbei noch zu einem äusserst attraktiven Preis angeboten wird.
  • Fazit: wer auf Fingerprotektion steht, der sollte die "APS" von Derbystar einmal ausprobieren: technologisch ausgereift, qualitativ mit Adidas bzw. Uhlsport und Reusch absolut gleichwertig und preislich unschlagbar! Freunden des Fingerschutzes ohne rustikales Design sollte der "Wired T90" von NIKE eine echte Alternative bieten

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos