Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 18/19 > DFB > Nationalmannschaft: DFB

Nationalmannschaft: Neuer steht vor Löw

von T. Schlitzke


J Löw (Foto Firo)

Manuel Neuer, Thomas Müller und Julian Brandt sprachen auf der DFB-Pressekonferenz unter anderem über das bevorstehende erste Spiel nach der verpatzten WM gegen Weltmeister Frankreich, den "Umbruch" und Ilkay Gündogan. torwart.de fasst die Aussagen Neuers zusammen!

Manuel Neuer über das Spiel: „Wir freuen uns, dass wir wieder zusammengekommen sind. Wir freuen uns, wir haben etwas gut zu machen. Wir wollen guten und erfolgreichen Fußball spielen. Gegen solche Gegner sich messen zu können, ist das schönste. Da können wir zeigen, was wir können.“

Manuel Neuer über die WM-Analyse von Joachim Löw: „Der Blick geht natürlich nach vorne. Nach so einer Leistung muss man sich selbst hinterfragen. Es ist wichtig, aus der Analyse unsere Schlüsse zu ziehen. Man muss versuchen, die Sachen positiv vorzugeben, damit man wieder einen guten Fußball spielen kann. Es geht darum, positiv aufzutreten.“

Hat sich der Umgang mit dem Bundestrainer verändert? Manuel Neuer: „Wir kennen ihn schon sehr lange. Er war nach der WM niedergeschlagen, aber auch sehr zielstrebig. Er hat einen klaren Plan, den er verfolgen will. Er hat uns schon gezeigt, dass er mit uns wieder auf die Erfolgsspur kommen will.“

Manuel Neuer über die Unterstützung für Ilkay Gündogan: „Uns geht es nicht um Ilkay Gündogan, sondern um die Mannschaft. Es geht nicht um Namen, sondern um das Team. Wir werden viel kommunizieren müssen, jeder Spieler ist für das auf dem Platz mitverantwortlich.“

Wie erwarten die Mannschaft die deutschen Fans in München - unruhig oder geduldig? Manuel Neuer: „Wir freuen uns über das ausverkaufte Stadion, das ist ein gutes Zeichen. Wir spielen gegen eine große Mannschaft, das weiß auch der Fan. Wir wollen etwas zurückgeben. Wir werden alles daran setzen, dass wir die Fans zufriedenstellen. Wir haben natürlich selbst Ambitionen.“

Wie steht die Mannschaft zum Thema Chemnitz und Integration? Manuel Neuer: „Wir leben eine gesunde Integration, dafür steht die Nationalmannschaft. Zusammen haben wir unser Spiel entwickelt, kreiert. Das Konzert in Chemnitz finde ich sehr gut.“

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos