Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 21/22 > International > Gianluigi Donnarumma: Die teuerste Nummer 2 der Welt

Gianluigi Donnarumma: Die teuerste Nummer 2 der Welt

Bei PSG kam Gianluigi Donnarumma erst 2-Mal zum Einsatz

von T. Rübe


Donnarumma im ersten Ligue 1-Spiel gegen Clermont Foot (foto: firo)

Bei der EM im Sommer war Gianluigi Donnarumma eine der meistdiskutierten Spieler. Zum einen spielte der 22- jährige ein ganz starkes Turnier und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die italienische Nationalmannschaft Europameister wurde. Zum anderen aber wurde darüber spekuliert, ob sich Donnarumma wirklich Paris Saint-Germain anschließt und was dann aus Keylor Navas werden würde. Zuvor gaben Donnarumma und der AC Mailand bekannt, dass der Nachfolger von Gigi Buffon seinen Vertrag nicht verlängern würde. 

Die Saison ist nun angelaufen und auch die erste Partie in der Champions League ist gespielt. Es ist letztlich nach aktuellem Stand das eingetreten, was nur die wenigsten für möglich gehalten haben. Keylor Navas ist weiterhin die Nummer 1 im Star-Ensemble der Pariser, während Donnarumma bisher nur die Rolle der Nummer 2 bleibt und zu sporadischen Einsätzen kommt. So feierte der beste Spieler der EM 2020 sein Pflichtspiel-Debüt gegen Clermont Foot und musste sich gegen den FC Brügge in der Champions League wieder auf die Bank setzen. Die mediale Unruhe diesbezüglich zwang nun Sportdirektor Leonardo zur öffentlichen Stellungnahme: „Was ist daran kompliziert? Es wäre kompliziert, wenn wir sie nicht hätten. Wir erzeugen Wettbewerb auf jeder Position. Wir sprechen hier über einen 22 Jahre alten Torhüter und Navas, der 34 ist. Wir haben beide, wir werden das managen und sprechen, aber alles ist klar. Nicht nur für die beiden Torhüter, sondern für jeden. Der Trainer wird die Entscheidung treffen."

Die klingt gleichzeitig nicht danach, dass eine Sonderposition für Donnarumma einführen und eine große Rotation einführen wird. Gleichzeitig sollte das aber über kurz oder lang Donnarummas berüchtigten Berater Raiola auf den Plan rufen, der in den Kreisen der Tor-Berater als äußerst schwierig und ebenso mächtig gilt. Es könnte dadurch noch zu einigen Querelen bezüglich der Keeper bei PSG kommen, denn auch ein gestandener Torwart wie Navas sich nicht einfach mit der Rolle der Nummer 2 Zufrieden geben. 


Kommentare (1)

  • Vincenzo Rimasti
    am 22.09.2021
    Schade, dass es nur ums Geld geht und keiner der Spieler etwas Charakter hat

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos