Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Profis 2018/19 > Yvon Mvogo (RB Leipzig): "Meine Chance wird kommen!"

"hautnah" bei torwart.de

Yvon Mvogo (RB Leipzig): "Meine Chance wird kommen!"

von T. Schlitzke/ M. Schäfer


Yvon Mvogo in der Bundesliga

Mit großen Erwartungen kam Yvon Mvogo im Sommer 2017 zu RB Leipzig. Bei den Young Boys Bern absolvierte spielte der Keeper über 120 Pflichtspiele und war die Nummer eins! In Leipzig ist der Schweizer Nationaltorhüter meistens nur auf der Bank. Im Interview mit torwart.de sprach der Keeper über seine Entwicklung sowie seine Rolle!

Infos zu Yvon Mvogo:
  • Nationalität: Schweiz
  • Geburtstag: 6. Juni 1994
  • Verein: RB Leizig
  • Position: Torwart
  • Liga: 1.Liga
  • Größe (cm): 188cm
  • Vorheriger Verein: BSC Young Boys

torwart.de: Du konntest in dieser Saison dein zweites Bundesliga-Spiel sowie 10 internationale Einsätze absolvieren. Wie siehst du das Niveau in der Bundesliga und wie halfen dir die internationalen Einsätze?

Yvon Mvogo: Das Niveau ist sehr hoch in der Bundesliga, sicher eine der besten Ligen weltweit. Die Leistungsdichte ist im Vergleich zu anderen Ligen auch ziemlich hoch, keine Mannschaft kann sich große Ausrutscher erlauben. Die internationalen Einsätze waren sehr wichtig für mich, Spielpraxis und Selbstvertrauen spielen als Torwart eine wesentliche Rolle, um sich weiterzuentwickeln.

torwart.de: Wie siehst du deine Position in der Nationalmannschaft aktuell? Welche Rolle spielt Patrick Foletti dabei?

Mvogo: Ich spiele eine gute Rolle. Zuletzt habe ich das Vertrauen geschenkt bekommen, was mich sehr gefreut hat. Da will ich jetzt natürlich weitermachen und dran anknüpfen. Patrick Foletti ist ein super Torwarttrainer und trägt natürlich auch seinen Teil dazu bei.

torwart.de: Wie ist die Arbeit mit F. Gößling für dich? Auf was legt er besonderen Wert?

Mvogo: Unsere Torwartgruppe arbeitet mit Freddy sehr spezifisch. Er hat sehr abwechslungsreiche Trainingsformen mit vielen kreativen Elementen. Er ist ein positiver, kommunikativer Typ. Zudem analysieren wir öfter im Einzelgespräch Video-Szenen und arbeiten sie nach. Insgesamt legt er sehr viel Wert auf spielnahe Situationen und darauf, dass wir oft und viele Entscheidungen treffen müssen.

torwart.de: In welchen Bereichen des Torwartspiels konntest du dich während deiner Zeit in Leipzig noch besonders verbessern?

Mvogo: Da wir eine sehr gute Trainingsgruppe haben und das Trainingsniveau recht hoch ist, konnte ich mich technisch in jeder Hinsicht verbessern, auch wenn es nicht das Gleiche ist wie Spiele zu bestreiten. Insbesondere fußballerisch bin ich besser geworden, würde ich sagen.

torwart.de: Du musst dich aktuell noch hinter Gulácsi als Nummer zwei begnügen. Wie gehst du damit um?

Mvogo: Es ist nicht unbedingt einfach für mich, keine Frage. Das Ausscheiden aus der Euro League war sehr bitter auch für mich persönlich. Aber ich bin ein positiver Mensch und nehme die Situation an, ich bin sicher, dass meine Zeit und meine Chance irgendwann kommen wird. Dafür arbeite ich jeden Tag hart.

torwart.de Danke für das Gespräch!

Mvogo: Bitte sehr!


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos