Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 23/24 > 20. Spieltag Bundesliga > FSV Mainz 05 - Werder Bremen 0:1

FSV Mainz 05 - Werder Bremen 0:1

Robin Zentner / FSV Mainz 05:

Nach nicht einmal 2 Minuten ging Werder durch Duksch in Führung. Werder baute über links einen Angriff auf. Anschließend wurde der Ball vermeintlich eher harmlos in Mitte gespielt, wo Gaci für die Hausherren klären wollte, aber nur den eigenen Mann anschoss, wodurch der Ball Duksch 8 Meter vor dem Tor vor die Füße fiel und dieser sofort einschieben konnte. Zentner rechnete nicht damit, dass der Bremer auf Höhe des zweiten Pfostens zum Abschluss kam, wodurch er noch auf den Spieler schieben wollte, aber nicht mehr in einer entsprechende Abwehraktion kam.

Viel mehr hatten die Gäste dann aber im gesamten Verlauf der Partie kaum noch zu bieten. Mainz war die deutlich bessere Mannschaft, ließ insgesamt lediglich eine Handvoll an gegnerischen Torschüssen zu. Robin Zentner musste daher bis zum Ende im Grunde genommen nicht mehr als Routinearbeit verrichten, stand aber trotz des immensen Aufwandes der eigenen Mannschaft mit leeren Händen da.

adidas Handschuhe 2024

torwart.de-BewertungZentner (FSV Mainz 05)Zetterer (Werder Bremen)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Michael Zetterer / Werder Bremen:

Nach einer Viertelstunde hatte Krauß mit einem Schuss von der Strafraumkante die große Chance auf den Ausgleich, als er wuchtig flach auf die rechte Ecke schoss, die Kugel jedoch nur an den Pfosten prallte. Zetterer wäre nicht mehr herangekommen. Mehr passierte dann aber nicht vor dem Bremer Tor, wenngleich die Hausherren besser waren als die Bremer. Aber gefährliche Abschlüsse direkt auf das Tor von Michael Zetterer hatten die Mainzer bis zur Pause nicht mehr zu verzeichnen.

Nach der Pause hatte Mainz in Person von Ngankam aus 11 Metern einen sehr gefährlichen Abschluss, doch bei dem etwas zu zentralen Abschluss reagierte Zetterer glänzend und lenkte die Kugel mit der rechten Hand noch über die Latte. Wenig später aber leistete sich der Keeper bei einem Eckball auf den ersten Pfosten einen Fauxpas, als er diesen klären wollte, aber am Ball vorbeisprang und anschließend das Glück hatte, dass das Spielgerät am Tor vorbei Richtung Eckfahne flog.

reusch Handschuhe 2024

Torwartvergleich Zentner, FSV Mainz 05Zetterer, Werder Bremen
Gegentore10
Torschüsse gesamt623
Schüsse aufs Tor15
Geblockte Torschüsse210
Schüsse außerhalb Strafraum213
Schüsse innerhalb Strafraum410
xG0,590,8
xG auf das Tor0,271,14
Torwartparaden05
Schüsse gehalten %0100
Paraden durch Hechten02
Sweeper-Aktionen00
Lange Pässe1817
Kurze Pässe128
Flanken abgefangen01
Ballkontakte3940
Pässe/davon angekommen30/1925/18
Abwürfe67
Gefaustete Bälle00
Fehler vor Gegentor00


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos