Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Off-Football > Eishockey: D. Endras

Off-Football - "Kompakt" bei torwart.de (27.10.09)

Traum von Olympia 2010

es berichtet Tobias Schlitzke


D. Endras (Foto: Firo)

München/Augsburg - Bei seinem ersten Einsatz am 16. November 2004 in Augsburg, der auch gleichzeitig sein erster in der DEL war, konnte der Allgäuer ein Shutout verbuchten. Vor 3.421 Zuschauern wehrte Dennis Endras jeden Schuss der Hannover Scorpions ab. Bei seinem ersten Einsatz in der DEL-Saison 2005/06 gegen den amtierenden Deutschen Meister Eisbären Berlin musste er sechs Gegentore hinnehmen. Zur Saison 2006/07 unterschrieb er einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Frankfurt Lions, welche ihn wiederum mit einer Förderlizenz für den EV Landsberg 2000 ausstatteten. Für die Saison 2007/08 hat Endras einen Vertrag beim EV Landsberg 2000 unterschrieben. Im Januar 2008 nahm der 22-jährige das Angebot der Ravensburger Tower Stars an und erhielt eine Förderlizenz für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockeyliga. Sein Ziel ist nun Vancouver 2010!

torwart.de: Was sind die Ziele der Augsburger Panther in dieser Runde?

Dennis Endras: In die Playoffs zu kommen und dort so viele Spiele wie möglich zu erreichen. Mit oder ohne Pre-Playoffs. Zudem wollen wir unseren Fans tolles Eishockey zeigen und mit viel Leidenschaft uns für den Verein einsetzen.

torwart.de Welche eigenen Ambitionen hast du?

Endras: Zuerst den Deutschland Cup und dann die zwei Highlights Olympische Spiele 2010 sowie WM 2010.

torwart.de: Wie würdest du den Stand deiner aktuellen Entwicklung beschreiben? Inwieweit würdest du dich als „gereifter Torwart“ bezeichnen?

Endras: Ich habe mich durch alle deutschen Ligen geboxt und spiele nun jetzt in der DEL und Nationalmannschaft. Natürlich habe ich mich weiterentwickelt, aber als Sportler ist man nie am Ziel.

torwart.de: Was ist im Eishockey das beste Alter für einen Torwart oder gibt es dieses überhaupt?

Endras: Das gibt es nicht - entweder man hält die Scheibe oder nicht. Alter spielt da keine Rolle.

torwart.de: Wie oft trainierst du in Augsburg?

Endras: Acht bis zehn Mal plus zwei bis drei Spiele pro Woche.

torwart.de: Gibt es dort auch einen speziellen Torwarttrainer für euch oder wie schaut das Training aus?

Endras: Peppi Heiss hilft uns wo es nur geht. Wir besprechen einfach die Situation vom Wochenende und arbeiten daran auf dem Eis.

torwart.de: Wie bereitest du dich in der eishockeyfreien Zeit vor? Welche Sportarten stehen da bei dir im Vordergrund?

Endras: Hauptsächlich mit Mountainbiking und Inlinehockey.

torwart.de: Beim Eishockey spielt auch das Trainingslager eine große Rolle. Auf was wird dabei besonders geachtet?

Endras: Überwiegend stehen die Fitness und Taktikschulungen im Vordergrund.

torwart.de: Verfolgst du auch Fußball? Vielleicht den FC Augsburg?

Endras: Klar die Sportschau und beim FC Augsburg waren wir auch schon im Stadion

torwart.de: Wie ist das Verhältnis in Augsburg zwischen Fußball und Eishockey?

Endras: Jeder Verein hat seine Stammfans, aber mal unter uns: Eishockey ist doch was anderes…


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos