Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 19/20 > Bundesliga > Hertha: Jarsteins Zeit läuft ab -Nachfolge steht!

Hertha: Jarsteins Zeit läuft ab -Nachfolge steht!

von T. Schlitzke


Jarstein bekommt Rot! Foto Firo

Ohne Zweifel: Hertha Keeper Rune Jarstein hat eine Ära bei Hertha BSC Berlin geprägt. Er vermittelte Konstanz und ist und war Fanliebling. Doch Hertha möchte mehr und nicht nur nach der unglücklichen Roten Karte vom letzten Wochenende gibt es in der Chefetage des Klubs Gedankenspiele zum möglichen Nachfolger! Dieser steht schon in den Startlöchern.

Ohne Frage, Rune Jarstein ist eine Institution im Tor der Hertha: Als Verstärkung und als Konkurrenz für Thomas Kraft verpflichtete ihn Hertha BSC als erfahrenen Torhüter ab 1. Januar 2014, sogar Norwegischer Fußballer des Jahres wurde er: 2018! Er prägte durchaus die letzten 5 Jahre bei den Berlinern mit guten Leistungen. Doch als großer Fußballer fiel er dabei nicht auf. Eher stark auf der Linie, bei Flanken und als Führungsspieler. Genau dieser Mangel fiel am letzten Wochenende auf, als er nun seine Rote Karte bekam. Jarstein selbst ist im soliden Alter von 35 Jahren, doch für Aufbruch steht er aktuell nicht. Dafür soll aber Nils Körber sorgen, der Keeper hatte überraschend nochmal verlängert und sich ausleihen lassen – obwohl er langsam aber die Reife zur Bundesliga besitzt! Körber gegenüber torwart.de: „Ich habe meinen Vertrag in Berlin verlängert und sie haben mir versichert, dass sie in der Zukunft auf mich bauen. Spielpraxis in der 2.Liga ist dann ein weiterer, wichtiger Entwicklungsschritt für mich!

Wenn er in Berlin die Nummer eins werden will, musst er eines Tages ein großes Erbe antreten: Das von Rune Jarstein! Doch abschrecken tut ihn das nicht: „Ganz klar, so läuft der Fußball, dass man das Erbe übernimmt. Wenn ich das Ziel nicht hätte, hätte ich den Vertrag nicht verlängert. Solange die Möglichkeit besteht, arbeite ich darauf hin! Er ist mir natürlich voraus: Er spielt seit Jahren sehr stabil und ich versuche mich daran natürlich zu orientieren!“

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos