Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 22/23 > Bundesliga > Borussia Mönchengladbach: Jan Olschowsky rückt auf den zweiten Platz

Borussia Mönchengladbach: neue Torwart-Hierarchie

Tobias Sippel nur noch Nummer drei - Olschowsky rückt auf

Autor: T. Rübe - 16.01.2023

Derzeit ist noch gar nicht geklärt, wer im Verlauf der Rückrunde die Nummer 1 bei den Fohlen sein wird. Die Frage bleibt aktuell, ob Yann Sommer, dessen Vertrag im Sommer ausläuft und der Keeper bisher das unterbreitete Angebot angenommen hat, noch über das Ende der winterlichen Transferperiode in Gladbach zu sehen sein wird, oder ein anderer, ein externer Torwart zwischen den Pfosten stehen wird.

Vor allem das Interesse der Bayern ist immer noch allgegenwärtig und es scheint auch erst zu enden, wenn Sommers Wechsel vollzogen wäre oder der deutsche Rekordmeister anderweitig eine Lösung präsentiert.

Jan Olschowsky ist die neue Nummer zwei

Darüber hinaus ist für die Rückrunde schon eine Entscheidung gefallen. Der 21-jährige Jan Olschowsky ist ab sofort der direkte Vertreter von Yann Sommer und demnach auch die Nummer 2. Bei diesem Status wird es aber auch bleiben, wenn Sommer noch in dieser Saison den Verein wechseln sollte. Für diesen Fall soll eine neue Nummer 1 fest verpflichtet werden. Doch dahinter wird dann bereits Olschowsky zur Verfügung stehen.

Routinier Tobias Sippel, der jahrelang die Gladbacher Nummer 2 war, wird nunmehr die Spiele vorerst von der Tribüne aus verfolgen müssen. Dies erklärte auch der Gladbacher Trainer nach dem letzten Testspiel vor dem Wiederbeginn der Bundesliga: „Yann Sommer ist unsere klare Nummer eins, das steht fest. Dahinter ist Konkurrenzkampf. Jan Olschowsky hat seine Chance am Ende der Hinrunde aufgrund von Verletzungen bekommen. Er hat die Chance mit guten Leistungen genutzt, gegen Dortmund sogar mit einer überragenden Leistung. Tobias Sippel war zu dem Zeitpunkt verletzt. Jan hätte aber auch, wenn wir noch ein Spiel gehabt hätten, im Tor gestanden - auch, wenn Tobi zurückgekommen wäre. Tobi hatte zu Beginn der Vorbereitung noch ein wenig mit seiner Verletzung zu tun, er hat nur teilintegriert trainiert. Die letzten dreieinhalb Wochen ist er aber voll drin. Jan hat aber auch in den bisherigen Tests überzeugt. Deshalb gibt es keinen Grund, ihn jetzt aus dem Kader herauszunehmen.“

„Sippel kann mit guten Leistungen wieder in den Kader rücken“

Dass dies aber nun bis zum Saisonende schon der neue Dauerzustand ist, wollte Farke so nicht verstanden wissen: „Das ist Verantwortung für Jan, das nun in jedem Training zu beweisen. Tobi hat auch alle Chancen, mit guten Trainingsleistungen wieder in den Kader zu rücken. Er ist auch ein sehr guter Torwart, wenn er im Rhythmus und verletzungsfrei ist. Aktuell hat Jan die Nase vorn- aber diesen Platz muss er jeden Tag verteidigen.“

Auslaufende Verträge allen drei Torhütern

Wie es aber über den Sommer hinaus weitergeht, ist bisher reine Spekulation, denn nicht nur der Vertrag von Yann Sommer läuft aus, sondern auch die Arbeitspapiere von Jan Olschowsky und Tobias Sippel. Wie die BILD aber berichtet, soll vor allem der Vertrag von Olschowsky alsbald verlängert werden. Über eine weitere Zusammenarbeit zwischen Sippel und den Fohlen existieren bisher keine öffentlichen Statements. Auch Olschowsky selbst liebäugelt offen mit einer Vertragsverlängerung. Sollte es also bei dem derzeitigen Trend bleiben, wird Jan Olschowsky auch in der kommenden Saison zumindest die Nummer 2 bei der Gladbacher Borussia sein.

puma Handschuhe 2022


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos