Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 22/23 > Bundesliga > Yann Sommer: Neue Wechsel-Gerüchte

Yann Sommer: Neue Wechsel-Gerüchte

Der Schweizer wird aktuell mit Manchester United in Verbindung gebracht

Autor: T. Rübe - 18.08.2022

Nachdem zunächst über einen möglichen Wechsel von Yann Sommer zum OGC Nizza berichtet wurde und sich dieser Transfer dann doch zerschlagen hatte, sind nunmehr wohl zwei neue Interessenten aufgetreten. Wie die Schweizer Zeitung Blick und der international anerkannte Transfer-Journalist Fabrizio Romano übereinstimmend berichten, haben die Premier League Klubs von Leicester City und Manchester United Interesse bekundet. Dabei würde Sommer, der bei der Gladbacher Borussia lediglich noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer besitzt, unterschiedliche Konstellationen erwarten.

Wie weiter berichtet wird, möchten die Red Devils den 33-Jährigen Schweizer als Nummer 2 hinter David De Gea verpflichten, während die Foxes nach dem Abgang von Kasper Schmeichel einen neuen Stammtorhüter suchen. Allerdings konnte Sommer in seinen nunmehr 8 Jahren bei den Fohlen zeigen, dass er auch höchstem Niveau bestehen kann. Ein Wechsel zu Manchester United, würde für den langjährigen Stammtorhüter der Nati nur bedingt Sinn ergeben, wenn man rein sportliche Argumente anbringen würde. Gleichzeitig könnte Somemr durchaus auch De Gea gewissermaßen unter Druck setzen.

De Gea galt einst als eines der größten Torwart-Talente der Welt, als er bei Atlético Madrid aufspielte. Es folgte 2011 der Wechsel nach Old Trafford, doch der spanische Nationaltorhüter konnte sein ganzes Potenzial nie konstant über einen langen Zeitraum wirklich halten und auch in der jüngeren Vergangenheit agierte der mittlerweile 31-Jährige nicht immer wirklich glücklich. Eine starke Nummer 2 wie eben Yann Sommer könnte daher das Niveau entweder in Form eines Konkurrenzkampfes erhöhen oder sich selbst mittelfristig zur Nummer 1 mausern. Gleichsam wäre das Gehalt in England für Sommer noch einmal üppiger als in Gladbach, wenngleich die Borussia den Vertrag des Torhüters möglich schnell verlängern möchte. Sollte Sommer allerdings den Vertrag nicht verlängern wollen, wäre das derzeitige Transferfenster die letzte Chance, noch eine entsprechende Ablösesumme für den Torhüter zu erzielen.

Bei den Foxes wiederum könnte Sommer den Posten des Stammtorhüters eines gehobenen Premier League Klubs bekleiden, was in dem Alter von 33 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung mit einer mehr als guten Bezahlung erfolgen würde. Für Sommer müsste aber bei einem Wechsel alles passen, wie die Episode mit Nizza zeigte. Die Franzosen mit Sommers alten Trainer Lucien Favre buhlten um den Torwart, doch dieser lehnte dankend ab. Ob Sommer auch bei einem Premier League ablehnen würde, bleibt abzuwarten. 

puma Handschuhe 2021


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos