Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Torwarthandschuhe > Adidas > Predator Pro Encryption Pack 2019

adidas Handschuhe 2019

adidas Encryption Pack

Der adidas Encryption Pack bringt für die letzten Wochen des Jahres ein neues Design für die beliebten Predator Handschuhe. Es ist das letzte Pack, das 2019 von den adidas Profitorhütern auf dem Platz getragen wird. Mit der olivgrünen Farbe und dem Tarnmuster passt das Design perfekt zur Jahreszeit. Die Torwarthandschuhe können ab sofort im torwart.de-Shop bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab 05.11.2019.

Wir stellen hier die Highlights aus der neuen adidas Kollektion, wie den Predator Po Promo Commercial, den Predator Pro Fingersave und den Predator Pro UGR 2.0 vor und beleuchten die Technoligoen im Detail.


Der Predator Pro Promo Commercial Encryption

Der Predator Pro Promo Commercial ist das Profimodell aus dem Encryption Pack. adidas Profis wie Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen oder David de Gea werden in diesem Design die letzten Spiele des Jahres 2019 besteriten.

Die Features im Überblick

URG 1.0 Haftschaum:  Der neu entwickelte Top-Haftschaum von adidas nennt sich UnRivaled Grip 1.0. Der Haftschaum ist 4,0 mm dick und liefert eine bisher unerreichte Grip Performance. Er wurde speziell auf die Bedürfnisse der adidas Profitorhüter wie Manuel Neuer, Kevin Trapp oder Marc-André ter Stegen ausgerichtet und kommt bei den exklusiven adidas Promo Modellen zum Einsatz. Der Belag besticht durch seine extreme Weichheit, welche die beste Aufpralldämpfung für den Torwart erzeugt. Der Belag besticht durch einen Topgrip in allen Bedingungen - bei Nässe und bei Trockenheit gleichermaßen.

Somit bietet sich auch für alle Amateurtorhüter die Möglichkeit, mit dem Top-Haftschaum der Profis zu spielen.

BITTE BEACHTEN: Der URG 1.0 ist ein sehr weicher Haftschaum. Der Abrieb ist höher als beim URG 2.0. Die Torwarthandschuhe sind nicht fürs Training geeignet. Auf trockenen und harten Böden ist der Abrieb des Haftschaums deutlich höher. Nur für Spiel auf sehr hochwertigem Rasen geeignet.

Abrasion Zone: Spezieller, abriebfester Einsatz am Handballen, um die Langlebigkeit des Handschuhs zu erhöhen

Thumb Wrap: Erhöhte Stabilität und einen festen Sitz für den Daumen.

Gestrickte Rückhand: Revolutionäre Oberhand, die aus einem Teil gestrickt wurde. Passt sich optimal an die spezifischen Bewegungen des Torhüters anpasst und sitzt wie eine zweite Haut.

Punching Zone: Das auf der Oberhand angebrachte Silikon gibt dem dem Torwart die Möglichkeit, weiter und kontrollierter zu fausten, ohne dabei an Stabilität zu verlieren oder an Flexibilität einzubüßen. Über die letzten Kollektionen wurde die Anordnung und Aufteilung der Silikon-Elemente immer weiter verbessert.

Abnehmbarer Stretch-Strap: Mit dem abnehmbaren Stretch-Strap am Handgelenk bietet sich nun die Möglichkeit, auch ohne Lasche zu spielen. Du entscheidest: Spiele ohne Strap für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit oder mit Strap für bessere Stabilisierung.

Anziehhilfe: Die Schlaufe an der Bandage erleichtert den Einstieg in die Handschuhe. 

 

Details des Predator Pro Promo Commercial (Fotos zum Vergrößern anklicken)


Manuel Neuer mit dem Predator Pro im Encryption Design

Fotos zum Vergrößern anklicken (Foto: firo)

Predator Pro Promo Commercial Vergleich

Der Predator Pro Promo Commercial Encryption im Vergleich mit dem Vorgänger aus dem Input Code Pack



Der adidas Predator Pro Encryption

Neben dem oben vorgestellten Profimodell (Promo Commercial) ist der Predator Pro Encryption URG 2.0 ebenfalls ein interessantes Modell für alle ambitionierten Torhüter. Im Verglich zum Profimodell ist er mit dem URG 2.0 Haftschaum ausgestattet. Alle weiteren Eigenschaften des Handschuhs sind identisch, d.h. Innennaht-Schnitt, Abrasion Zone, Thumb Wrap, gestrickte Rückhand, Punching Zone, abnehmbarer Stretch-Strap und Anziehhilfe sind ebenfalls vorhanden.

Der URG 2.0 liefert hervorragenden Grip, ist aber nicht ganz so weich und klebrig wie der Profischaum 1.0. Dafür ist der URG 2.0 robuster und hält daher wesentlich länger. Er ist vergleichbar mit dem Vorgängerhaftschaum Evo Zone Tech, der bis 2018 bei den Tophandschuhen von adidas zum Einsatz gekommen ist.


Details des Predator Pro URG 2.0 (Fotos zum Vergrößern anklicken)


Predator Pro Vergleich

Der Predator Pro Encryption im Vergleich mit dem Vorgängermodell Predator Pro Input Code



Der Predator Pro Fingersave Promo Commercial Encryption

Außerdem im Rahmen des Ecryption Packs erhältlich ist der Predator Fingersave mit gestrickter Oberhand und URG 1.0 Haftschaum.

Die Features im Überblick

URG 1.0 Haftschaum:  Der Profi-Haftschaum von adidas. Details zum URG 1.0 siehe oben.

BITTE BEACHTEN: Der URG 1.0 ist ein sehr weicher Haftschaum. Der Abrieb ist höher als beim URG 2.0. Die Torwarthandschuhe sind nicht fürs Training geeignet. Auf trockenen und harten Böden ist der Abrieb des Haftschaums deutlich höher. Nur für Spiel auf sehr hochwertigem Rasen geeignet.

Abrasion Zone: Spezieller, abriebfester Einsatz am Handballen, um die Langlebigkeit des Handschuhs zu erhöhen

Thumb Wrap: Erhöhte Stabilität und einen festen Sitz für den Daumen.

Gestrickte Rückhand: Jetzt auch beim Fingersave Modell: Die knitted backhand, die aus einem Teil gestrickt wurde. Passt sich optimal an die spezifischen Bewegungen des Torhüters anpasst und sitzt wie eine zweite Haut.

Punching Zone: Das auf der Oberhand angebrachte Silikon gibt dem dem Torwart die Möglichkeit, weiter und kontrollierter zu fausten, ohne dabei an Stabilität zu verlieren oder an Flexibilität einzubüßen.

Abnehmbarer Stretch-Strap: Der abnehmbare Stretch-Strap bietet eine noch individuellere Anpassung des Handgelenkbereichs an die Vorlieben des Torhüters.

Anziehhilfe: Die Schlaufe an der Bandage erleichtert den Einstieg in die Handschuhe. 

Fingersave Elemente: Das flexible Protektionssystem schützt Finger vor Überbelastung und Verletzungen. Die äußerst bewegliche Konstruktion ermöglicht den einzelnen Fingern ein uneingeschränkt flexibles Zugreifen ohne zusätzlichen Kraftaufwand, während ein Verbiegen der Finger nach hinten in die Verletzungszone nahezu unmöglich ist.




Hier haben wir eine Übersicht aller adidas Pro Torwarthandschuhe seit 2009 erstellt. Die Entwicklung geht vom adidas Response Pro 2009 bis zum heutigen Predator Pro mit der gestrickten Rückhand.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos