Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 23/24 > Bundesliga > SV Werder Bremen: Aufregung um Jiri Pavlenka

SV Werder Bremen: Aufregung um Jiri Pavlenka

Die Verlängerung des Tschechen an der Weser steht noch aus

Autor: T. Rübe - 18.10.2023

Der SV Werder ist gelinde gesagt schlecht bis maximal durchwachsen in die Saison gestartet. Im Pokal schied man aus und in der Bundesliga belegt man mit 6 Punkten den 14. Tabellenplatz. Das allein bietet schon genügend Potential, um für Unruhe zu sorgen. Nun aber gibt es Aufregung im Juri Pavlenka, die den Verein empfindlich treffen könnten- und das vor dem schweren Auswärtsspiel in Dortmund am Freitag Abend. So kam im Bremer Umfeld das Gerücht auf, dass Pavlenkas Vertrag nach der aktuellen Spielzeit auslaufen könnte.

Darüber hinaus kehrte die Bremer Nummer 1 angeschlagen von seiner Länderspielreise zurück, sodass sein Einsatz in Dortmund derzeit zumindest fraglich ist. Der Grund dafür sind Adduktorenbeschwerden.  Die Bremer wollen nun bis Mittwoch abwarten, ob sich die Beschwerden bessern. Ursprünglich sollte der Dienstag als Timeline gelten, doch spielt Werder bei der Torwart-Personalie weiterhin auf Zeit- zu wichtig ist Pavlenka, der bisher eine gute Runde spielt. Als Ersatz stünde für den Freitag Michael Zetterer als Back-Up bereit. 

Noch unklarer als der derzeitige Fitnesszustand des Tschechen ist aber seine aktuelle Vertragssituation. So brachte die Werder-nahe „DeichStube“ die Möglichkeit ins Gespräch, dass der Vertrag bereits im Sommer 2024 auslaufen könnte. Sportchef Clemens Fritz wollte das gegenüber der „DeichStiube“ so nicht bestätigen, sagte stattdessen: „Wir werden uns zu gegebener Zeit mit Pavlas zusammensetzen, um über die Zukunft zu sprechen. Pavlas ist sehr wichtig für uns, mit seinen Paraden hat er uns auch in dieser Saison schon mehrfach gerettet. Er strahlt im Tor eine große Ruhe und Sicherheit aus und dirigiert die letzte Reihe vor sich.“ Der Keeper kam 2017 nach Bremen und absolvierte bisher 175 Partien in der ersten und 23 Partien in der zweiten Bundesliga.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos